HP präsentiert innovative Gesamtlösungen

Paperworld 2004: Wachstumschancen mit Original HP Zubehör
(PresseBox) (Böblingen, ) Innovative Gesamtlösungen und Wachstumschancen für den PBS-Fachhandel mit Original HP Zubehör stehen im Zentrum des HP Messeauftrittes auf der Paperworld 2004. Unter dem Motto "Qualität ist mehr als das Auge sieht" wird das IT-Unternehmen vom 31. Januar bis 4. Februar 2004 in Frankfurt auf einem über 300 m2 großen Messestand in Halle 1.2, Stand E31, ausstellen. HP möchte die Messeplattform nutzen, um seine Kontakte zum Fachhandel weiter auszubauen und insbesondere den PBS-Handel über Umsatzperspektiven mit Original HP Zubehör informieren. An insgesamt acht Demo-Stationen wird HP neueste Hardware und Zubehörprodukte zeigen, darunter Lösungen für Digitale Fotografie und Bildbearbeitung, professionellen Farbdruck, Großformatdruck und Storage. "Neben der reinen Produktpräsentation wollen wir vor allem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sowie die Benefits für Kunden und Händler aufzeigen", erläutert Michael Bernd, Business Development Manager Supplies bei HP. Darüber hinaus wird HP seine aktuellen Programme für Partner, Umwelt und Markenschutz vorstellen.

Marktpotenzial mit Original HP Zubehör

Wesentliches Ziel von HP auf der Paperworld ist es, den PBS-Handel über das Marktpotenzial und die Zukunftsperspektiven mit Original HP Zubehör zu informieren. Speziell im Zusammenhang mit dem Boom bei Digitalfotografie einerseits und der zunehmenden Verbreitung von Farblaserdruckern im Bürobereich andrerseits sind die Verkaufsaussichten für Original HP Druckpatronen und Druckkassetten sowie HP Inkjet und LaserJet Druckmedien sehr positiv. "Drucker Supplies gehören ins Sortiment jedes Fachhändlers, gerade im Hinblick auf die eigene Wettbewerbsfähigkeit", sagt Michael Bernd. Der Verkauf von Original HP Zubehörprodukten ermöglicht zudem stabile Umsätze und Margen. "Sie ermöglichen langfristige Profitabilität", so Bernd.

Technologische Innovationen

Marktführer HP wird auf der Paperworld 2004 jüngste technologische Innovationen präsentieren, darunter beispielsweise die HP Photosmart Drucker 7960, 7660, 7760 und 245 und die HP Nr. 59 Fotodruckpatrone, grau, für schwarzweiße Bilder in Fotolabor-Qualität. Außerdem können sich die Besucher auf dem HP Messestand von der überragenden Qualität farbiger Ausdrucke mit der neuen HP Bildbearbeitungstechnologie PhotoREt Pro überzeugen: Damit ist die Darstellung von mehr als 72,9 Millionen Farben möglich. In Forschung und Weiterentwicklung investiert HP jährlich hohe Summen - allein in die Druckkopf-Entwicklung fließen rund 500 Millionen US-Dollar im Jahr. Bis dato konnten weltweit mehr als 3.000 Zubehör-Patente angemeldet werden. "Unsere Supplies sind echte Hightech-Produkte", sagt Bernd. "Davon profitieren sowohl Kunden als auch Handel."

Gesamtlösungen für höchste Präzision

Auf der Paperworld wird HP komplette Drucksysteme zeigen. Denn im Unterschied zu vielen Wettbewerbern entwickelt HP seine Drucker, Druckkassetten/Druckpatronen sowie Druckmedien zusammen. Daher sind alle Komponenten im HP Drucksystem perfekt aufeinander abgestimmt. "Schon der Austausch eines Bestandteils kann zu Leistungseinbußen und verminderter Qualität der Druckergebnisse führen", erläutert Bernd.

Support für Partner

Fachhändler und Vertriebspartner können sich auf dem HP Messestand über das HP Business Partner Programm sowie die vielfältigen Angebote informieren, mit denen HP den Handel unterstützt. Dazu gehören unter anderem umfangreiche Trainingsaktivitäten, die in der IT- und PBS-Branche als vorbildlich gelten. Außerdem möchte HP mit dem Fachhandel über Möglichkeiten sprechen, wie mit einer optimierten Lagerhaltung und Distribution Prozesskosten gesenkt werden können. Das Thema Supply Chain Optimierung wird auch von Experten des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO im Rahmen eines in Halle 1.2 statt findenden Expertenforums erörtert.

Nachhaltiger Umweltschutz und Produktsicherheit

Die Themen Umweltschutz und Produktsicherheit stehen ebenfalls auf der Paperworld-Agenda von HP: So wird das Unternehmen sein Anfang Dezember 2003 gestartetes Programm zur kostenlosen Rückgabe von HP Druckpatronen für Endkunden vorstellen. Daneben informiert HP über sein Antifälschungsprogramm, das Händler und Kunden vor Produktfälschungen und betrügerischen Verkaufspraktiken schützt. HP verfolgt im Rahmen dieses Programms jeden Betrugshinweis und leitet gegebenenfalls rechtliche Schritte ein.
















































Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media