PROCESS INNOVATION erstmalig auf der 13. Handelsblatt Jahrestagung "Banken-Technologie" am 5. und 6. Dezember 2007 in Frankfurt am Main

(PresseBox) (Stuttgart/Frankfurt, ) Die PROCESS INNOVATION AG ist in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem Stand auf der Fachausstellung der "Banken-Technologie" im Marriott Hotel in Frankfurt am Main vertreten und präsentiert ihr Produktportfolio in den Bereichen Prozess-Management, Prozess-Industrialisierung und Prozess-Optimierung. Im Mittelpunkt stehen am Stand 3 Beratungsleistungen, Software-Lösungen und Projektumsetzung rund um die Service- und Vertriebsprozesse von Banken, Sparkassen und Finanzdienstleistern.

Besucher der Fachausstellung können sich auf dem Stand Nr. 3 der PROCESS INNOVATI-ON zum einen über Beratungsleistungen und Software-Lösungen für Service- und Vertriebs-prozesse im Bereich der Mensch-Mensch-Kommunikation informieren: Service-Center, Tele-fonfiliale, Erreichbarkeitsmanagement und Outbound-Kampagnen. Zum anderen erhalten Interessenten ausführliche Informationen zum Thema Optimierung der Service-Prozesse bei gleichzeitiger Steigerung der Servicequalität durch eine ganzheitliche SB-Service-Strategie in Banken und Sparkassen. Hier wird insbesondere aufgezeigt, welche Rolle sowohl das Te-lefon als auch das Internet für Banking-Transaktionen spielen und wie das allgemeine Kun-denservice-Angebot am Telefon und im Internet optimal und kostengünstig mit SB-Prozessen ausgebaut werden kann. Darüber hinaus stellt die PROCESS INNOVATION auf ihrem Stand ein neues computergestütztes Informations- und Beratungstool zur Unterstützung der Kundenberater in den Filialen vor, womit die Qualität der Beratungsgespräche deutlich erhöht und gleichzeitig die Vertriebsergebnisse gesteigert werden.
Social Media