Neues Digitales Multicore von ProCo unter dem Namen MOMENTUM vorgestellt

MI-8 8-fach Eingangsmodul Mic/Line (PresseBox) (Gelnhausen, ) Der deutsche Vertrieb von ProCo kündigt die Einführung eines neuen digitalen Multicore Systems von ProCo an. Unter der Bezeichnung MOMENTUM stellt ProCo achtkanalige Ein- und Ausspieleinheiten her, sowie eine "Mix-Engine", die beliebige Kanäle aus dem System abgreift und abmischt.

Das System kann bis zu 256 Kanäle verwalten und arbeitet mit minimaler, unhörbarer Latenzzeit. Die Module werden untereinander mit Standard-Gigabit-Ethernetswitches verbunden. Diese Switches können dann entweder über CAT-5-Verbindungen miteinander verbunden werden – oder auch über Glasfaserstrecken. Optional sind die 8-Kanal-Module auch mit Glasfaser- und Cobranet-Verbindung lieferbar.

Konfiguriert wird das MOMENTUM-System entweder über Computer oder über eine proprietäre Touchscreen-Fernbedienung. Die Mix-Engine verfügt über 16 Netzwerkeingänge, die auf 8 Mono- oder 4 Stereo-Ausgänge gemischt werden. Die Mix-Engine wird über eine drahtlose Touchscreen-Einheit mit Namen "TWEAK", oder ebenfalls über Computer fernbedient.

Alle Komponenten werden durch Power-Over-Ethernet mit Spannung versorgt. Externe Stromversorgung ist daher nicht notwendig. Lieferbar sind die Komponenten des MOMENTUM-Systems ab sofort.

Das MOMENTUM System wird auf der Winter-NAMM auf dem ProCo-Ausstellungsstand gezeigt und auf der ProLight&Sound auf dem Stand von Pro Audio-Technik (Stand Nr. 8.0A01).

Weitere Informationen von Pro Audio-Technik, Gelnhausen (www.proaudio-technik.de).

Kontakt

Pro Audio-Technik Ltd.
Zum Wartturm 15
D-63571 Gelnhausen
Josef Becker
Pro Audio Technik

Bilder

Social Media