Europäische Offshore-Windparks auf einem Blick

WAB präsentiert Sonderheft zur Europäischen Offshore Windenergie Konferenz
(PresseBox) (Bremerhaven, ) Bei der Eröffnung der Europäischen Offshore Windenergie Konferenz (EOW2007) in Berlin stellt die Windenergie Agentur Bremerhaven/Bremen e.V. (WAB) erstmals das englischsprachige Magazin "Offshore Wind Energy – Future Energy Supply from Wind at Sea"

vor. Der Sonderdruck informiert umfassend und aktuell über Offshore-Windenergie – insbesondere in Deutschland. Die von der Europäischen Windenergie Agentur (EWEA) veranstaltete Fachkonferenz überreicht den 1.100 EOW2007-Teilnehmern das WAB-Sonderheft mit den Konferenzunterlagen. Jan Rispens, WAB-Geschäftsführer, dazu: "Die Konferenz zeigt das stark steigende Interesse von Unternehmen und Investoren an Offshore-Windenergie in Deutschland und Europa. Mit unserem neuen Heft bieten wir Orientierung und wertvolle Informationen. Es macht aber auch international sichtbar, dass deutsche Unternehmen auf diesem Markt gut aufgestellt und ambitioniert sind. Die Offshore-Windenergie bietet eines der größten und am kostengünstigsten erschließbaren erneuerbaren Energiepotentiale für Deutschland."

Um die aktuelle Entwicklung der Offshore-Windenergie in Deutschland und Europa darzustellen, veröffentlicht die WAB das 64-seitige Sonderheft "Offshore Wind Energy" in Englisch. Die Inhalte stellen die wirtschaftlichen, ökologischen sowie sozialen Aspekte der Offshore-Windenergie dar und bieten eine umfassende Datensammlung.

Offshore-Windparks sind bereits in Großbritannien, Dänemark, Schweden und den Niederlanden realisiert. Derzeit erzeugen 15 Offshore-Windparks mit jeweils mehr als zehn Megawatt insgesamt 1.053 Megawatt klimafreundliche Energie auf See. Auch Deutschland, Frankreich, Spanien und Belgien haben ambitionierte Ausbaupläne und entsprechende Förderregelungen verabschiedet.

Das WAB-Sonderheft "Offshore Wind Energy – Future Energy Supply from Wind at Sea" steht als kostenloser Download unter http://www.windenergie-agentur.de zur Verfügung.

Die WAB ist Partner der EWEA. Informationen zur Europäischen Offshore Windenergie Konferenz 2007 unter http://www.eow2007.info.

Kontakt

Windenergie-Agentur WAB e.V.
Barkhausenstr. 2
D-27568 Bremerhaven
Steffen Schleicher
Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen e.V. (WAB)
Projektleiter Offshore
Social Media