TV-Produktionen im neuen Sendezentrum der RTL-Gruppe Deutschland mit Lawo-Technologie

CBC entscheidet sich für den Einsatz von mc²90 und Nova73 HD
(PresseBox) (Rastatt, ) Mit dem Umzug der deutschen RTL-Senderfamilie unter das Dach des historischen Kölner Messegeländes direkt am Rhein wird CBC im neuen Sendezentrum zwei mc²90-Mischpulte und zwei Nova73 HD Routingsysteme einsetzen.

Das Fernsehproduktions- und Broadcastunternehmen CBC, das die Bereiche Broadcast, Produktion und IT betreut, beschaffte die Lawo-Pulte und die Nova-Router für zwei Surround-Fernsehregien und den Hauptschaltraum.

Eine Regie wird hauptsächlich dem RTL-Newsbereich, die andere Regie der Sportberichterstattung sowie weiteren CBC-Kunden zur Verfügung stehen.

Beide Regien sind an einen Nova73 HD Router als Regiekreuzschiene angebunden, bei dem wiederum alle Signale aus den Studios über Lawo-DALLIS-I/O Systeme auflaufen. In einer intelligenten Vernetzung sind die Signale der Studios auf beiden Mischpulten verfügbar. Eine Rechtevergabe regelt den Zugriff. Dies erlaubt einen flexiblen und effizienten Einsatz der Regien.

Die mc²90-Pulte sind mit 24-8-24 Fadern ausgestattet und bieten durch den redundanten Steuerrechner auch Redundanz in der Bedieneroberfläche. Der HD-Core glänzt mit 512 DSP-Kanälen und 144 Summenbussen sowie einer Routingkapazität von 8192 Matrixpunkten. Hier sind auch Redundanzoptionen inbegriffen. Der Nova73 HD Router leistet - wie die HD-Cores - ebenfalls 8192 Koppelpunkte. Er erlaubt den Zugriff auf alle DALLIS-I/O-Systeme in Regien, Studios und zentralen Geräteräumen.

"Die beiden mc²90-Pulte mit der gemeinsamen Nutzung der Studiosignale sind für unsere Anforderungen und Workflows sehr gut geeignet. Die Produktversprechen einer hohen Flexibilität, Zuverlässigkeit und Redundanz der Lawo-Systeme haben uns überzeugt", so Andreas Fleuter, Leiter Studioplanung ‚Sendezentrum Deutz’ für CBC.

Lawo-Vorstand Philipp Lawo: "Unsere Mischpulte zeichnen sich nicht nur durch ihre DSP-Leistung und Routingkapazität aus, sondern sie können zudem eine effiziente Nutzung der Regien gewährleisten. Die Pulte bieten überdurchschnittliche Qualität und Funktionalität, ein bedienerfreundliches, ästhetisches Design sowie volle Redundanz auf allen Ebenen. Wir freuen uns, dass sich CBC für Lawo entschieden hat."

Über CBC
CBC avancierte seit Gründung 1994 zu einem der führenden TV-Produktions- und Broadcast-Unternehmen Deutschlands. An den Standorten Köln, München und Hannover betreut CBC u. a. die Sender RTL, VOX, Super RTL, RTL II, RTL Shop, n-tv, tv.gusto, tv.gusto Premium, RTL Crime, RTL Living und Passion sowie diverse TV-Produktionsunternehmen. Darüber hinaus zeichnet CBC für Produktion und Broadcast der fremdsprachigen Fußball-Bundesliga-Live-Berichterstattung im Auftrag von Sportcast verantwortlich. Die CBC-Postproduktion verfügt über 60 Editsuites, Grafikplätze und digitale Audiosuiten.

CBC ist ein Unternehmen der RTL-Gruppe Deutschland.

Kontakt

Lawo AG
Am Oberwald 8
D-76437 Rastatt
Wolfgang Huber
Lawo AG
PR Manager
Social Media