Smartphone-Flotte in 10 Minuten bereit

Komfortable Web-Oberfläche (Ajax) / Active-Sync-Kontrolle / Daten löschen bei Geräteverlust / Bei 100 Geräten 595.000 Euro einsparen
Mit ubi-Suite 1.5 sind Manager und Vertriebsmitarbeiter unterwegs immer informiert.Selbst bei einem Geräteabsturz hat der Mitarbeiter seine Termine,Kontakte und Nachrichten in 10 Minuten wieder im Zugriff (PresseBox) (München, ) ubitexx, Hersteller innovativer Management- und Sicherheitssoftware für Smartphones und PDAs, bietet Unternehmen mit der neuen ubi-Suite noch mehr Komfort und höhere Sicherheit beim Einsatz ihrer Handheldflotte. Die Version 1.5 bietet unternehmensweites Geräte-Management mit komfortabler Policy-Verwaltung über eine zentrale Web-Oberfläche auf Ajax-Basis, die Administratoren per Drag & Drop frei konfigurieren können. Die Bedienung der ubi-Suite ist intuitiv und erfordert keine Programmierkenntnisse. Das Einrichten von mehreren hundert oder tausend mobilen Geräten gelingt mit ubi-Suite in maximal zehn Minuten. Alle Benutzer im Unternehmen können nun problemlos aus einem LDAP-Verzeichnis importiert werden.Geht ein Gerät verloren, kann der Administrator jetzt die darauf befindlichen Daten umgehend löschen.ubi-Suite 1.5 ist ab sofort über den Hersteller und seine Partner zu beziehen.

Die steigende Nutzung mobiler Endgeräte auf Windows-Mobile-Basis macht Mitarbeiter zwar flexibler, stellt aber die IT-Abteilungen zunehmend vor Probleme bei Wartung und Sicherung der Geräte: Microsoft Exchange Server ist für die Administration der kleinen Kommunikationstalente nicht ausgelegt. Mit der ubi-Suite erhalten Unternehmen eine Komplett-Lösung, die es ihnen erlaubt, beliebig viele Smartphones und PDAs ressourcensparend einzurichten, zu verwalten und zu betreuen. Anwendungen und Updates lassen sich einfach Over the Air auf alle Firmengeräte verteilen.In weniger als zehn Minuten sind hunderte oder gar tausende Smartphones und PDAs nach Unternehmensvorgaben komplett eingerichtet mit E-Mail-Push, ActiveSync-Einstellungen etc.

Komfortable Policy-Verwaltung

Die kompletten Unternehmensvorgaben, also Geräteund Softwareeinstellungen sowie Zertifikate, können Administratoren für jeden Benutzer oder jede Benutzergruppe einfach auf die Geräte aufspielen und kontrollieren.ubi-Suite ist die einzige Lösung, die ein zuverlässiges Policy-Management für Smartphones und PDAs beherrscht, so dass nur der Administrator Sicherheitseinstellungen und Konfigurationen auf den Geräten ändern kann. Zudem stellt ubi-Suite automatisch eine intelligente Geräte-Inventarisierung mit Softwareversionsmanagement bereit. Auf Kundenwunsch kann die ubi-Suite auch für die Verteilung und Verwaltung von 3rd-Party-Anwendungen konfiguriert werden.

Frei konfigurierbare Weboberfläche

Die Softwarelösung ubi-Suite besteht aus dem ubi-Suite-Server und dem ubi-Suite-Client. In der Version 1.5 ist die Webbasierte Administrationsoberfläche des ubi-Suite-Servers noch komfortabler, da sie auf Ajax basiert.Administratoren können sich das GUI per Drag & Drop auf ihren Arbeitsstil anpassen. Für Installation und Betrieb der ubi-Suite sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Die Mobile-Device-Management-Lösung ist umgehend einsetzbar und intuitiv bedienbar. Administratoren haben damit Windows-Mobile-Geräte sofort im Griff. Sie können jederzeit auf die Geräte zugreifen und Over the Air Änderungen und Erweiterungen vornehmen, egal wo sich die Geräte befinden – sofern sie per Mobilfunk- oder WLAN-Netz eine IP-Verbindung haben. Die Endgeräte liefern automatisch eine Statusmeldung zurück.Benutzer können jetzt schnell und problemlos aus einem LDAP-Verzeichnis wie zum Beispiel Active Directory importiert werden.

Noch bessere Sicherheitsfunktionen

Eines der größten Sicherheitsrisiken ist der Verlust des Smartphones oder PDAs. Brisante Unternehmensdaten können so leicht in falsche Hände geraten. ubi-Suite 1.5 ermöglicht, das verlorene Gerät für die weitere Benutzung zu sperren und überdies die darauf befindlichen Daten zu löschen. Für die höhere Datensicherheit sorgen jetzt PKCS7- und PKCS12-Zertifikate, die sicher verteilt und installiert werden können. Die neue ActiveSync-Kontrolle verhindert das unerlaubte Kopieren von Spielen, Klingeltönen und anderen Daten vom PC auf das Firmen-Smartphone.

Mit ubi-Suite sparen Unternehmen viel Geld

Smartphones und PDAs kosten richtig Geld, und das vor allem im laufenden Support. Im Schnitt benötigen Administratoren ohne ubi-Suite 89 Minuten im Monat für die Betreuung jedes einzelnen Geräts (siehe ubitexx Smartphone und PDA Security Studie 2007). Bei 100 Geräten belaufen sich Support- und Ausfallkosten von Mitarbeitern auf ca. 745.000 Euro im Jahr. ubi-Suite reduziert diese Kosten auf 168.000 Euro im Jahr.Der ROI erfolgt bereits nach 3,5 Monaten.

Technische Voraussetzungen:

Server: Windows Server 2003, Microsoft SQL Server 2005 (Express unterstützt), IIS web server, ASP.net 2.x, Net Framework 2.0 oder höher Client: Windows Mobile 2003, 5.0, 6.0
Preis: 129 Euro pro Gerät (ab 10 Lizenzen)

Kontakt

ubitexx GmbH
Balanstraße 57
D-81541 München
Marina Baader
Kommunikation - Marketing
Pressesprecherin

Bilder

Social Media