Visuelle Information

Neuer Norm-Entwurf bietet umfassende Übersicht über Bildzeichen auf Einrichtungen
ISO 7000-2676 Kühlschrank (PresseBox) (Berlin, ) Der im Dezember 2007 erscheinende Norm-Entwurf DIN ISO 7000 Graphische Symbole auf Einrichtungen – Index und Übersicht liefert eine Übersicht über circa 2700 Bildzeichen, die Menschen eine Hilfestellung zum Betrieb von Einrichtungen geben sollen. Das können beispielsweise Fahrzeugarmaturen, Hausgeräte oder Fotokopierer sein.

Bildzeichen ermöglichen eine schnelle Information über Sprachgrenzen hinweg. So zeigt z. B. eine von einer Schneeflocke flankierte Flasche unmissverständlich an, das es sich bei dem damit bezeichneten Gerät um einen Kühlschrank handeln muss.

Der Norm-Entwurf beinhaltet nicht nur die Bildzeichen der letzten Papierausgabe der ISO 7000 von 2004, sondern auch die aktuelleren Bildzeichen, die bislang nur in der ISO/IEC-Datenbank erfasst waren. Darüber hinaus verzeichnet er die deutschen und die englischen Titel/Benennungen der einzelnen Bildzeichen. Diese "Referenzübersetzung" soll zu einem international einheitlichen Verständnis der Bildzeichen beitragen.
Das Dokument enthält zudem ein umfassendes alphabetisches Verzeichnis in deutscher und englischer Sprache, das das Auffinden des Bildzeichens erleichtert.

Mit dem Norm-Entwurf wird eine Lücke geschlossen, die nach der Zurückziehung des DIN-Fachberichts 4 "Graphische Symbole zur Anwendung an Einrichtungen – Bildzeichen – Übersicht" im Jahr 2005 entstanden ist. Wo dieser Fachbericht Benennungen von Zeichen bereits festgelegt hatte, wurden diese in das neue Dokument übernommen und gegebenenfalls entsprechend internationaler Festlegungen angepasst.


Ansprechpartner im DIN:
Normenausschuss Technische Grundlagen
Angela Rosenkranz-Wuttig, Tel. 030-2601 2713
angela.rosenkranz@din.de

Kontakt

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Am DIN Platz - Burggrafenstraße 6
D-10787 Berlin
Sibylle Gabler
Kommunikationsmanagerin

Bilder

Social Media