Aufwändige Technologie hat ihren Preis. In Zukunft einen niedrigen. CAM-System VisualMill 5.0 – Fünfachsen-Technologie erreicht den LowCost-Bereich.

(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) CAM-System VisualMill 5.0 – Fünfachsen-Technologie erreicht den LowCost-Bereich.

Für weniger als 4000 €, in der Ausbaustufe 5-Achsbearbeitung, bietet MecSoft sein neu vorgestelltes CAM-System an. Die Preisgestaltung ist flexibel, je nach Leistungsklasse zwischen 1000 € und 4000 €.

Hiermit hat die LowCost-Welle für technische Software auch den CAM-Markt erreicht. MecSoft versteht sich als Preisbrecher für modernste CAM-Technologie. Vorbild ist hierbei die Entwicklung im CAD-Markt, die in den letzten Jahren gezeigt hat, dass Hochtechnologie auch zu günstigen Preisen machbar ist.

Die neuen Haupterweiterungen von VisualMill 5.0 bestehen aus 5. Achse-Index Bearbeitung, 4. Achse-kontinuierliche Schruppbearbeitung, verbesserte 3 Achsen-Bearbeitungsstrategien, intelligente Locherstellungsoptionen, 2D- und 3D-Konstruktionswerkzeuge, sowie V-Gravur und Formwerkzeuge. Diese sind kombiniert mit qualitativ hochwertigen Importschnittstellen von IGES, STL, Parasolid© sowie Originalformaten führender CAD-Systeme.

Zusätzliche Merkmale von VisualMill 5.0 sind:

• Geometrie-Erstellung und -Bearbeitung
• V-Gravur • Layer
• Unbegrenztes Undo und Redo
• True-Type Font-Texterstellung und maschinelle Bearbeitung
• Gewinde- und Lochfräsen
• Lochbearbeitung, vorgespeicherte Zyklen
• Automatische Erkennung von Taschen und Löchern
• 2.5 Achsen-Nachbearbeitung
• 2.5 Achsen-Taschen- & Profilbearbeitung
• 3 Achsen-Konturverfolgung mit Flach- und Eckenradiusfräsern
• 4 Achsen-Parallelschruppen
• 5 Achsen-Index-Bearbeitung

Kontakt

DataCAD Software und Service GmbH
Gutlay 4
D-55545 Bad Kreuznach
Social Media