FEIN investiert in Schulung

Mehr als 8.000 Teilnehmer pro Jahr, Tendenz steigend. Drei Demo- und Praxisschulungsräume in der neuen FEIN Unternehmenszentrale bieten Raum für Anwendungsschulungen.
FEIN Demo- und Praxisschulungsraum Metall (PresseBox) (Stuttgart, ) Der Hersteller von Premium-Elektrowerkzeugen FEIN erweitert das Schulungsangebot für Händler und Endanwender. Im Neubau der Unternehmenszentrale in Schwäbisch Gmünd-Bargau wurde ein Schulungszentrum für die praktische Anwendung von FEIN Elektrowerkzeugen eingerichtet. FEIN legt mit dem neuen Schulungskonzept den Fokus auf das Training und die Optimierung von typischen Arbeitsprozessen in Kernanwendungen wie KFZ-Instandsetzung oder Trockenbau. Zusätzlich werden in ganz Europa in noch mehr Orten regionale Schulungen angeboten.

Für die drei Marktsegmente Ausbau, Metall und Automobil ist in der Unternehmenszentrale jeweils ein Schulungsraum eingerichtet. Unter Anleitung von FEIN Trainern können bis zu 15 Personen gleichzeitig in spezifischen Anwendungen an Werkstücken arbeiten. Dabei wird großer Wert auf die Vermittlung von Anwendungskompetenz und Praxis gelegt: Im Demoraum Automobil beispielsweise können Teilnehmer die Frontscheibe eines fabrikneuen Fahrzeugs mit dem FEIN SuperCut ausglasen.

Die Weiterbildung von Fachhändlern und Endanwendern aus Handwerk und Industrie ist seit Jahrzehnten ein zentraler Aspekt der FEIN Vertriebsstrategie. Schulungen sind auch ein wichtiger Bestandteil der Händlerqualifizierung im Rahmen des FEIN Fachhandelsprogramms. In den vergangenen zwei Jahren wurden jeweils rund 8.000 Profis von FEIN geschult. Für 2008 erwartet der Hersteller eine noch höhere Nachfrage und mehr Teilnehmer.

„FEIN Schulungen waren bisher immer sehr schnell ausgebucht. Mit dem stark erweiterten Angebot und den neuen Demo- und Praxisschulungsräumen können wir jetzt mehr Händlern und Anwendern eine FEIN Schulung ermöglichen. Bei der Planung des Schulungszentrums legten wir großen Wert auf Praxisnähe: Teilnehmer können FEIN Werkzeuge und Zubehöre gleich in Anwendung ausprobieren“, sagt Klaus Wartlik, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei FEIN. „Durch das Praxiswissen der Teilnehmer wiederum fließen wichtige Anregungen aus dem Markt in zukünftige FEIN Produktentwicklungen ein.“

In zweitägigen Basis-Seminaren für Händler und deren Mitarbeiter werden FEIN Produkte und Zubehöre aus den Bereichen Metall, Ausbau und Automobil anhand typischer Arbeitsprozesse vorgestellt und eingesetzt. Basis-Seminare finden im Schulungszentrum in der Unternehmenszentrale statt.

Ausgewählte Anwendungen, wie Edelstahlbearbeitung oder Ausglasen, werden in eintägigen Vertiefungsseminaren ausführlich besprochen und praktisch geübt. Gemeinsam mit Fachhändlern durchgeführte Anwenderseminare fördern neben dem Praxistraining auch den Erfahrungsaustausch von Spezialisten. Sowohl die Vertiefungs- als auch die Anwenderseminare finden im Schulungszentrum und in vielen Regionen Deutschlands vor Ort statt.

Download dieser Pressemitteilung unter http://www.panama-pr.de/... .

Kontakt

C. & E. FEIN GMBH
Hans-Fein-Str. 81
D-73529 Schwäbisch Gmünd-Bargau
Christian Josephi
Panama PR GmbH
Birgit Götz
Pressebüro C. & E. FEIN GmbH
Social Media