enteo im Finale von „Top 100“

enteo Software nimmt erste Hürde auf dem Weg unter die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand
(PresseBox) (Stuttgart/Filderstadt, ) enteo Software, einer der führenden Hersteller von Lösungen für Software-Konfiguration und Systemmanagement hat sich für das Finale der bundesweiten Unternehmensauszeichnung "TOP 100 - Die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand" qualifiziert. Die Initiative bewertet bereits zum 16. Mal das Innovationsmanagement deutscher Mittelstandsunternehmen und zeichnet die 100 Besten mit dem renommierten "Top 100"-Gütesiegel aus. Am 4. Juli 2008 gibt Mentor Lothar Späth die 100 Top-Innovatoren bekannt. Der Erstplatzierte erhält den Titel "Innovator des Jahres".

Ziel des Projektes "Top 100" ist es, die Innovationskraft der teilnehmenden Unternehmen von unabhängiger Seite wissenschaftlich zu bestätigen. Dazu prüft das Team der Wirtschaftsuniversität Wien um Prof. Dr. Nikolaus Franke die Leistungen der Teilnehmer in den fünf zentralen Bereichen "Innovationserfolg", "Innovationsklima", "Innovative Prozesse und Organisation", "Innovationsförderndes Top-Management" und "Innovationsmarketing".

"Wir freuen uns, erneut im Finale der renommierten Unternehmensauszeichnung 'Innovator des Jahres' zu stehen", so Stephan Glathe, Geschäftsführer bei enteo Software. "Als Drittplatzierter in der Kategorie Innovationsmarketing haben wir bereits im Vorjahr deutlich gemacht, dass enteo zu den führenden, innovationsgetriebenen Unternehmen seiner Branche zählt."

Am Entwicklungsstandort Filderstadt prägt enteo Software seit seiner Gründung im Jahr 1995 den Markt für IT Lifecycle Management mit kontinuierlichen Neuerungen. Mit seiner jüngsten Produktgeneration enteo v6 präsentierte das Unternehmen 2007 eine zukunftsweisende Lösung für Software-Konfiguration und Systemmanagement.

Im vergangenen Jahr waren 48 Prozent der besten Innovatoren im Mittelstand nationale Marktführer ihrer Branche, 25 Prozent waren weltweit die Nummer 1. Eine Vergleichsstudie ergab, dass die 2007 ausgezeichneten Unternehmen wesentlich mehr Umsatz mit Innovationen erzielen und ein Vielfaches an Kosten durch innovative Prozessoptimierung einsparen als eine Vergleichsgruppe von Unternehmen, die sich nicht an dem Projekt beteiligt hatten.

Neben der Auszeichnung profitieren die Gewinner 2008 vom Netzwerk aller "Top 100"-Unternehmen. Alle Finalisten erhalten ein kompaktes Stärken-/Schwächen-Profil, das eine aussagekräftige erste Auswertung des eigenen Engagements in diesem Bereich ermöglicht.


Umfang (inkl. Leerzeichen): 2.545 Zeichen

Kontakt

HEAT Software Deutschland GmbH
Carl-von-Linde-Strasse 38
D-85716 Unterschleißheim
Vera M. Sander
shortways communications
Pressekontakt
Uta Kühn
Social Media