Werkstatt-Tester gesucht: Dank TÜV SÜD günstig durch die Autoinspektion

Kraftfahrer, die die nächste Autoinspektion zum Schnäppchenpreis absolvieren möchten, können sich bei TÜV SÜD als Werkstatt-Tester melden
(PresseBox) (München, ) TÜV SÜD Auto Service untersucht im Auftrag von Autoherstellern oder Werkstattbetreibern jährlich tausende von Werkstätten auf Reparatur- und Servicequalität. Dazu braucht TÜV SÜD die Unterstützung von Fahrzeughaltern aller Hersteller für so genannte Werkstatt-Tests. Mitmachen lohnt sich, meinen die TÜV SÜD-Experten, denn es winkt eine interessante Aufwandentschädigung.

Und so geht’s: Interessenten tragen sich unter www.tuev-sued.de/... ein. Findet ein Test in der Nähe des Kunden statt und das Fahrzeug ist geeignet, meldet sich TÜV SÜD beim Autofahrer. Vor der Inspektion erläutert der TÜV SÜD- Experte den genauen Testablauf und präpariert am Fahrzeug kleine, leicht zu behebende Mängel – wie beispielsweise eine defekte Glühlampe. Die Probe aufs Exempel für die Werkstatt quasi. Nachdem der Tester seinen Wagen von der Inspektion abgeholt hat, gibt er den Ansprechpartnern von TÜV SÜD noch Auskunft über die Servicequalität der Werkstatt.

Als Dankeschön erhalten die Teilnehmer von den Auftraggebern von TÜV SÜD einen Teil der Inspektionskosten erstattet. Wer mitmacht, bekommt den Wagen-Check also zum Schnäppchenpreis.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Anette Zinsser
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Social Media