RheinEnergie AG entscheidet sich für ECM-Plattform von Open Text

ECM-Konsolidierung, Prozessoptimierung, Compliance-Management
RheinEnergie AG entscheidet sich für ECM-Plattform von Open Text (PresseBox) (München, ) Der Energieversorger RheinEnergie AG hat sich für Open Text™ (Nasdaq: OTEX, TSX: OTC), einen weltweit führenden Anbieter im Bereich Enterprise Content Management (ECM), als strategischen ECM-Partner entschieden. Das Unternehmen implementiert seit Mitte dieses Jahres die Open Text-Lösungen für Archivierung jeder Art von Daten und Dokumenten insbesondere aus E-Mail- und SAP®-Systemen, Business Process Management, Vertragsmanagement und Dokumentenmanagement. Auf der Basis dieser Lösungen baut die RheinEnergie eine zentrale und unternehmensweite Infrastruktur für das rechtskonforme und prozessorientierte Management des gesamten Lebenszyklus von Daten und Dokumenten auf. Entscheidungsgründe für Open Text waren die Größe des Anbieters, seine führende Marktstellung, die strategischen Partnerschaften mit Microsoft und SAP® sowie der breite Umfang seines Lösungsangebots, das alle funktionalen Anforderungen abdeckt und gleichzeitig Compliance-sicher ist.

In der ersten Phase bis Ende dieses Jahres erfolgen die Ablösung des bisherigen Archivsystems und der Aufbau einer DMS-Lösung mit Postkorbfunktionalität für Regulierungsdokumente und rechtlich relevante Unterlagen für insgesamt rund 700 User. 2008 sollen insbesondere E-Mail-Management, eine aktenorientierte Vorgangsbearbeitung, die Optimierung von Prozessen in Verbindung mit SAP® Business Workflow und die Integration beliebiger Daten in SAP® folgen. In der Endausbaustufe sollen alle Mitarbeiter der RheinEnergie mit PC-Arbeitsplatz mit der ECM-Plattform von Open Text arbeiten.

„Die RheinEnergie operiert in einem immer wettbewerbsintensiveren und gleichzeitig hoch regulierten Marktumfeld. Dieser Entwicklung müssen wir organisatorisch im IT Umfeld Rechnung tragen. Die Einführung einer unternehmensweiten und systemübergreifenden ECM-Infrastruktur ist ein weiterer Schritt hin zur dauerhaften Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit“, so Johannes Deußen, Projektleiter ECM bei der RheinEnergie AG in Köln. „Denn unser Geschäft ist durch dokumentenlastige Geschäftsprozesse gekennzeichnet, die wir mit der ECM-Plattform von Open Text unternehmensweit abbilden und optimieren können. Die Erfahrungen im Projekt zeigen, dass unsere Entscheidung für Open Text richtig war.“

RheinEnergie AG

Die RheinEnergie ist ein Infrastruktur-Dienstleistungsunternehmen für die rheinische Region. Sie trägt Verantwortung für rund 2,5 Millionen Menschen sowie Industrie, Handel und Gewerbe bei der sicheren und umweltschonenden Versorgung mit Energie und Trinkwasser. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet. Keimzellen waren die Kölner Unternehmen GEW und RGW mit einer über 135jährigen Tradition. Die RheinEnergie hat sich sicher im deutschen Energiemarkt positioniert und gehört zu den größten kommunal verankerten Unternehmen in Deutschland. Der Umsatz 2007 betrug rd. 3,3 Mrd Euro. Weitere Kennzahlen finden Sie unter www.rheinenergie.com

RheinEnergie AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Parkgürtel 24
50823 Köln
Tel. 0221 178-3318
Fax 0221 178 2234
E-Mail presse@rheinenergie.com
Web www.rheinenergie.com

Kontakt

OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Katalin Balogh
Marketing Specialist
Marcus Ehrenwirth

Bilder

Social Media