febit mit David Mahoney als neuem Direktor für Global Intellectual Property & U.S. Legal Affairs

(PresseBox) (Heidelberg, ) Wie die febit holding gmbh heute bekannt gab, wird David Mahoney ab sofort das febit-Team in der neue geschaffenen Position des Direktors für "Global Intellectual Property & U.S. Legal Affairs" verstärken.

In dieser Position wird Mahoney die febit in juristische Angelegenheiten in den USA vertreten und für das IP Portfolio der febit Gruppe verantwortlich sein. Mahoney verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich internationales IP Management, insbesondere bei Rechtstreitigkeiten zwischen Unternehmen und Lizensierung. Zuvor war Mahoney als US-Direktor für Rechtsangelegenheiten bei Sygnis Phrarma AG tätig. Er ist zudem beim US. Patent und Trademark Office registriert.

"Die Einstellung von David Mahoney ist ein wichtiger Schritt für febit bei der Entwicklung weiterer hochinnovativer Technologien für die Genomforschung", kommentierte Cord F. Stähler, Geschäftsführer der febit holding gmbh, die Schaffung der neuen Position. "febit hält zurzeit über 20 Patente und Patentanmeldungen für die Bioanalytik und die Herstellung synthetischer Gene auf Biochips und werden diesen Bereich noch deutlich ausbauen."

"Der Schutz geistigen Eigentums und der Nutzungsrechte durch eine schlagkräftige IP-Strategie und umfassenden Patentschutz ist in dem von Dynamik und Wettbewerb geprägten Biotechnologie-Markt überlebenswichtig", sagte Mahoney. "Ich freue mich darauf, febit künftig bei der Weiterentwicklung ihrer hochinnovativen Technologien unterstützen zu können."Weitere Informationen finden Sie unter www.febit.de.

Kontakt

Hummingbird Diagnostics GmbH
Im Neuenheimer Feld 519
D-69120 Heidelberg
Eva Sterzel
febit holding gmbh
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Julia Schliwka
febit holding gmbh
Scientific Marketing Manager
Social Media