Mit Magirus als Early Bird zur VMworld Europe 2008 und günstiger zu VMware Trainings

Early Bird Preis von 795 € für die VMworld Europe +++ 15 Prozent auf VMware Trainings im Dezember und Januar bei Anmeldung über Magirus zur VMworld Europe +++ Neues „Fast Track Deluxe“-Training – effizient und komfortabel +++ Update-Training für ESX3
(PresseBox) (Stuttgart, ) Business Partner und deren Kunden, die sich bis zum 31.12.2007 über die Magirus Academy zur VMworld Europe 2008 in Cannes anmelden, können sich den Early Bird Preis von 795 € sichern und zusätzlich 15 Prozent Rabatt auf alle VMware Trainings im Dezember 2007 und Januar 2008. Ganz neu im Schulungsprogramm der Magirus Academy ist jetzt das „Fast Track Deluxe“-Training. In optimaler Trainingsumgebung vermittelt die Intensivschulung das geballte VMware ESX3 Know-how. Für schnell Entschlossene gibt es außerdem das ab Februar 2008 verfügbare Update-Training für VMware ESX3.5 zu vergünstigten Konditionen.

VMware, der Marktführer im Bereich Virtualisierung, veranstaltet vom 26. bis 28. Februar 2008 die erste VMworld Europe im Palais des Festivals et des Congrès in Cannes. Die Veranstaltung, die sich an der VMworld-Konferenz in den USA orientiert, dreht sich um Innovationen und darum wie Organisationen in Zukunft rund um den Globus IT-Infrastrukturen aufbauen, einsetzen und verwalten. Die VMworld Europe bietet Teilnehmern auch eine Plattform, um sich mit Kunden, Partnern und Technologieexperten auszutauschen.

Teilnehmer, die sich bis Ende Dezember 2007 über Magirus zur VMworld in Cannes und gleichzeitig zu einem VMware Training anmelden, sichern sich damit nicht nur den vergünstigten Early Bird Preis, sondern erhalten von Magirus einen Preisnachlass von 15 Prozent auf das Training. Die Aktion schließt die VMware ESX3 Trainings „Install & Configure“, „Deploy, Secure & Analyze“ sowie das neue „Fast Track Deluxe“-Training ein.

Das „Fast Track Deluxe“-Training ist eine Kombination aus den beiden Standardzertifizierungstrainings „Install & Configure“ und „Deploy, Secure & Analyze“ und findet in einer optimalen und sehr komfortablen Trainingsumgebung statt. Magirus ist derzeit der einzige Schulungsanbieter, der dieses von VMware empfohlene Konzept umsetzt. Die 5-tägige sehr anspruchsvolle und intensive Schulung richtet sich an erfahrene Systemadministratoren und integratoren, die für die Implementierungsskalierung der VMware-Technologie in ihrem Unternehmen verantwortlich sind. Dieser Intensivkurs eignet sich besonders für Personen mit hoher Lernbereitschaft, die umfassende Virtualisierungs-Kenntnisse in kurzer Zeit erwerben möchten. Besonderer Wert wird bei diesen Trainings auch auf die Arbeitsatmosphäre, das Raumkonzept und die Anordnung der Arbeitsplätze gelegt. So ist sowohl ein ruhiges und konzentriertes Arbeiten im praktischen Teil, der immerhin die Hälfte des Trainings ausmacht, als auch ein reger interaktiver Austausch der Teilnehmer und Seminarleiter während der theoretischen Lektionen möglich.

Als weiteren Bonus bietet Magirus den Teilnehmern der VMware ESX3 Trainings bis zum 31.12.07 die Möglichkeit ein Update-Training auf ESX 3.5 mit einem Preisvorteil von 450 Euro zu buchen und damit an der „Magirus ESX-Update-Tombola“ teilzunehmen, bei der es wertvolle Sachprämien im Wert von bis zu 500 Euro zu gewinnen gibt. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Januar 2008. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos zur Magirus Academy und Anmeldung zur VMworld Europe unter:
www.magirusacademy.de/de

Infos zur VMworld unter:

http://www.vmware.com/...

http://www.vmware.com/...

Magirus Deutschland GmbH
Marius Eilers
Tel.: +49 711 72816-195
E-Mail: marius.eilers@magirus.com

Kontakt

Magirus Deutschland GmbH
Eichwiesenring 9
D-70567 Stuttgart
Martina Paulus
PR/Unternehmenskommunikation
Social Media