Truffle 100: Die Software AG ist Europas fünftgrößtes Softwareunternehmen

(PresseBox) (Darmstadt und Brüssel, ) .
- "Truffle 100 Europe" ist eine Rangliste der führenden Technologieunternehmen Europas auf der Grundlage ihres Softwareumsatzes
- "Truffle 100 Europe" 2007 hebt die wachsende Bedeutung der führenden europäischen Softwarehersteller hervor, die die Abwanderung der besten Köpfe erfolgreich umgekehrt haben
- Die Software AG ist unter den fünf führenden Softwareunternehmen Europas mit einem erwarteten Umsatz von über einer Milliarde Dollar in 2008
- Die Übernahme von webMethods durch die Software AG wurde vom ACQ Finance Magazine als "grenzüberschreitender Abschluss des Jahres" gewürdigt

Wie Truffle Capital und die Software AG bekannt gaben, ist die Software AG heute eines der fünf größten Softwareunternehmen Europas. Der "Truffle 100 Europe" für das Jahr 2007 wurde vor kurzem auf einer Präsentation in Brüssel unter dem Vorsitz von Viviane Reding, der EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, vorgestellt. Der "Truffle 100 Europe" ist das führende Ranking der 100 besten europäischen Softwareunternehmen. In seiner diesjährigen Ausgabe zeigt das Ranking, dass europäische Unternehmen sich erfolgreich im internationalen Wettbewerb behaupten, indem sie massiv in Forschung und Entwicklung investieren und ständig Innovationen auf den Markt bringen. Die Software AG hat sich in diesem Jahr eine Position nach vorne gearbeitet und folgt gemessen am weltweit erzielten Softwareumsatz auf SAP, SAGE, Dassault Systems und Business Objects. Auf der Grundlage aktueller Wechselkurse erwartet die Software AG, 2008 einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Dollar zu erreichen. Damit wäre die Software AG eines der 25 größten Softwareunternehmen der Welt.

"Unsere Daten zeigen ganz deutlich, dass die europäische Softwarebranche die Abwanderung ihrer besten Köpfe erfolgreich umgekehrt hat. In den 90er Jahren waren viele qualifizierte ITKräfte ins Ausland abgewandert, wo sie attraktivere Beschäftigungsmöglichkeiten fanden. Im vergangenen Jahr investierten die im Truffle 100 geführten Unternehmen insgesamt 3,3 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung und beschäftigten 175.000 Mitarbeiter", so Bernard-Louis Roques, General Partner IT bei Truffle Capital. "Dies sind hervorragende Nachrichten für die europäischen Volkswirtschaften, die von den höheren Beschäftigungszahlen in der Softwarebranche immens profitieren."

Im Juni 2007 übernahm die Software AG das US-amerikanische Unternehmen webMethods, Inc.für 546 Millionen US-Dollar. Dies war einer der größten Geschäftsabschlüsse im Bereich Software in der Geschichte der europäischen IT-Branche. Durch die Akquisition wurde die Software AG zu einem der weltweit führenden Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse. Das Unternehmen ist heute eines der größten unabhängigen Anbieter auf den schnell wachsenden Märkten für Business Process Management (BPM) und serviceorientierte Architekturen (SOA) in USA und Europa.

"Die Software AG ist in über siebzig Ländern vertreten und ist damit eines der am stärksten global orientierten Softwareunternehmen der Branche. Wir erzielen über 85 Prozent unseres Umsatzes außerhalb Deutschlands, wobei die Vereinigten Staaten unser größter Markt sind. Auf dieser Grundlage arbeiten wir sehr engagiert daran, der weltweit führende Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse zu sein", so Karl-Heinz Streibich, Vorsitzender des Vorstandes der Software AG. "Wir sind der Meinung, dass die Branche große unabhängige Anbieter braucht, die Innovationen hervorbringen und dem Kunden Alternativen bieten. Die Anerkennung, die wir in der Branche für unsere Technologie erhalten, ist ein Zeichen dafür, dass wir große Anstrengungen unternommen haben, unser Ziel, bis 2011 den Umsatz auf 1 Milliarde Euro zu verdoppeln, auch tatsächlich zu erreichen."

Der Truffle 100 Europe, der mit Unterstützung von CXP, einem auf Software spezialisierten Marktforschungsunternehmen, und IDC, einem führenden globalen Marktinformationsinstitut, ins Leben gerufen wurde, beleuchtet im zweiten Jahr in Folge die führenden Softwareunternehmen, zeigt neue Trends auf und beweist die Vitalität der Branche sowie ihren Beitrag zur Lissabon-Agenda. Der Truffle 100 Europe geht zurück auf eine Initiative von Truffle Capital, einem führenden europäischen Private-Equity-Unternehmen, und Syntec informatique. Das Ranking wird veröffentlicht in Zusammenarbeit mit den großen nationalen IT-Verbänden in Europa: Agoria(Belgien), Aitech-Assinform (Italien), BITKOM (Deutschland) und Intellect (UK). Der Truffle 100 listet Unternehmen, die sowohl ihre Zentrale als auch ihre Forschung und Entwicklung in Europa haben. Berücksichtigt werden Unternehmen in den 25 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie in der Schweiz und Norwegen.

Die im Truffle 100 Europe erwähnten Unternehmen haben im vergangenen Jahr insgesamt 3,3 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert, das entspricht 15 Prozent ihres Gesamtumsatzes. 63 Prozent der Unternehmen gehen davon aus, ihre Investitionen in diesem Jahr noch zu erhöhen. Mit 175.000 Beschäftigten sind die europäischen Softwarehersteller zu einem wichtigen Motor bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze für Ingenieure, Programmierer und andere hoch qualifizierte Berufsgruppen geworden. Branchenweit führte dies zu einer Umsatzsteigerung von 6,6 Prozent im Jahr 2006.

Noch auf eine weitere Auszeichnung kann die Software AG stolz sein: Das ACQ Finance Magazine, eine auf Akquisitionen spezialisierte führende Finanzzeitung in Europa, verlieh der Software AG die Auszeichnung "Cross Border Deal of the Year" für 2007 – in Anerkennung der erfolgreichen Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens webMethods, Inc.. Die Auszeichnung ist das Ergebnis einer exklusiven Umfrage der Zeitschrift unter Finanzexperten und Investoren.

Truffle Capital

Truffle Capital wurde im Jahr 2002 in Paris gegründet und ist heute ein in Europa führendes unabhängiges Private-Equity-Unternehmen, das darauf spezialisiert ist, in technologisch führende Unternehmen in den Branchen IT, Humanwissenschaften und Energie zu investieren und diese aufzubauen. Truffle Capital verwaltet 250 Millionen Euro Kapital und wird von einem Team aus vier Partnern geführt, die über jahrzehntelange Investment- und Unternehmenserfahrung sowohl in Europa als auch im Silicon Valley verfügen. Das Investmentteam von Truffle Capital besteht aus erfahrenen internationalen Experten. Truffle Capital verfolgt das Ziel, hohe Erträge zu erwirtschaften, indem es sein Branchenwissen, sein ausgedehntes Netzwerk und seinen Fokus auf Spin-offs nutzt, um Geschäftschancen zu identifizieren, die latenten Bedürfnissen des Marktes entsprechen. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.truffle.com

Kontakt

Software AG
Uhlandstraße 12
D-64297 Darmstadt
Norbert Eder
Vice President Corporate Communications
Paul Hughes
Director Media Relations
Social Media