Die DB Autozug GmbH vertraut bei der Wartung von Liegewagen ab sofort auf das Diagnosesystem von REXXON

Optimale Funktionssicherheit mit RailSolut®: Das REXXON Service-Managementsystem überwacht elektronische Komponenten in Zügen
(PresseBox) (Kiel, ) Bei der Wartung und Instandhaltung von Liegewagen setzt die DB Autozug GmbH jetzt auf das Service-Managementsystem RailSolut der REXXON GmbH aus Kiel. Das System besteht aus leistungsfähigen Softwaretools, die sämtliche elektronische Komponenten des Reisezugwagens überwachen und noch während der Fahrt eine Auswertung der gesammelten Daten ermöglichen. So kann die Wartung gleich nach Eintreffen des Zuges im Betriebswerk beginnen und die Fahrzeuge sind schnell wieder einsatzbereit. RailSolut ist für die Liegewagenflotte der Bauart Bvcmz 248.1 vorgesehen. Diese Wagen sind bereits mit Klimatechnik von REXXON ausgestattet. Die DB Autozug GmbH vertraut damit erneut den langjährigen Erfahrungen des Kieler Unternehmens in der Klima- und Bahntechnik.

Das Service-Managementsystem RailSolut erfasst und archiviert die Prozess- und Diagnosedaten der Fahrzeugkomponenten und ermöglicht so, präventive Wartungsmaßnahmen einzuleiten und Fehler und Störungen rechtzeitig zu erkennen. RailSolut übernimmt dabei alle Aufgaben vom Transfer der Daten über deren Analyse bis hin zur systematischen Speicherung.

Die Nachrüstung des Diagnosesystems und der Datenfernübertragung erfolgt im Rahmen der Erneuerung von Komponenten der Klimaanlage. Die Klimasteuerung übernimmt die Funktion des onboard-Diagnoserechners und protokolliert zusätzlich auch die Daten weiterer Subsysteme. Ein zentraler Diagnoseserver steuert den automatischen Abruf der Fahrzeugdaten und archiviert die eingegangenen Informationen, die die Kunden über einen Internetzugang bequem abfragen können. Das Einlesen der Daten erfolgt über den Fahrzeugbus (CAN-Netzwerk). Die Kommunikation per GSM/GPRS wird über die CommBoxx realisiert. Zur Verwaltung der Datenfernübertragung und der Archivierung stellt RailSolut komfortable Funktionen für das Flottenmanagement zur Verfügung.

Einen erheblichen Nutzen für den Kunden bringt eine technische Besonderheit: Auf Basis der eingegangenen Diagnosedaten werden von RailSolut automatisch Arbeitsaufträge mit Informationen für die Wartungstechniker erzeugt. So wird die Datenvormeldung zum Servicestandort deutlich verbessert und die Planung der Instandhaltung wesentlich effizienter. Die Fahrzeuge stehen schnell wieder für den Fahrgastbetrieb zur Verfügung und die Standzeiten für die Wartung können spürbar reduziert werden.

Weitere Informationen: www.rexxon.de www.dbautozug.de

Kontakt

REXXON GmbH
Zum Kesselort 53
D-24149 Kiel
Christian Müller
REXXON GmbH
Kerstin Gerbode
Wordfinder PR
Social Media