Trend Micro schützt Sony Ericsson Smartphones

Mit integrierter Firewall- und Intrusion-Detection-Technologie schützt Trend Micro Mobile Security 3.0 Sony Ericsson Smartphones vor Malware, Einbruchversuchen und Datenlecks
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (TSE: 4704) gibt die Verfügbarkeit von Trend Micro Mobile Security (TMMS) 3.0 für das Symbian/UIQ 3.0 Betriebssystem bekannt, das unter anderem von Sony Ericsson P1 Geräten genutzt wird. Neue Anwender können direkt eine Trial-Version von TMMS 3.0 herunterladen und so den wachsenden Gefahren entgegentreten, die Mobilgeräte bei der Nutzung ungeschützter Wireless-Netzwerke bedrohen. TMMS 3.0 wehrt dabei nicht nur Hacker, Einbruchsversuche und Malicious Codes ab, sondern bietet durch Firewall- und Intrusion-Detection-Technologien auch wirkungsvollen Schutz vor Datenlecks.

Immer schnellere und leistungsstärkere Mobilgeräte sind auf dem besten Wege, den PC hinsichtlich der Verbreitung zu überholen. Über Wireless-Netzwerke erhalten mobile Mitarbeiter bequem Zugriff auf unternehmensspezifische - und oftmals kritische - Informationen und Ressourcen. Mit einer Firewall und ausgereifter Antivirus- und Anti-Spyware-Funktionalität bietet Trend Micro Mobile Security 3.0 deshalb Mobilgeräten die selbe Art von Sicherheit, die für PCs bereits unerlässlich ist. Gleichzeitig bleiben gespeicherte Daten auch dann geschützt, wenn das Mobilgerät verloren geht oder gestohlen wird.

"Wir freuen uns, dass Sony Ericsson P1 Nutzer jetzt die Option haben, sich mit Trend Micro Mobile Security 3.0 zu schützen", sagt Per Alksten, Senior Application Manager bei Sony Ericsson. "Wir sind überzeugt, dass die bequeme Bereitstellung und Bedienung unsere Kunden motiviert, diese umfassende und wirksame mobile Sicherheitslösung einzusetzen."

"Trend Micro hat sich zum Ziel gesetzt, den Angreifern immer einen Schritt voraus zu sein", erklärt Todd Thiemann, Marketing Director der Trend Micro Incubation Group. "Die bislang entdeckten Angriffe auf Mobilgeräte wiesen zwar ein begrenztes Verbreitungs- und Schadenspotenzial auf, was sich jedoch schnell ändern kann. Durch die Bereitstellung dieser technisch fortschrittlichen Sicherheitslösung sind unsere Kunden gegen zukünftige Gefahren gerüstet."

Trend Micro Mobile Security 3.0 wurde für bequeme Handhabung optimiert und bietet Anwendern ein einfach zu bedienendes Interface. Dies ermöglicht maximale Sicherheit bei reduzierter Belastung für das Gerät und den Anwender. Trend Micro Mobile Security 3.0 unterstützt Geräte mit Symbian OS 9.1/UIQ 3.0, darunter Sony Ericsson P1, W960 und M600. Trend Micro Mobile Security 3.0 für Windows Mobile 5.0/6.0 ist seit Ende November 2006 verfügbar, Trend Micro Mobile Security 3.0 für Symbian/S60 3rd Edition ist seit April 2007 erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit

Trend Micro Mobile Security 3.0 für Symbian/UIQ 3.0 ist ab 29,95 Euro pro Gerät verfügbar. Ebenfalls erhältlich sind Trend Micro Mobile Security 3.0 für Windows Mobile 5.0/6.0 und Trend Micro Mobile Security 3.0 für Symbian/S60 3rd Edition. Die Preise beginnen bei 29,95 Euro pro Gerät. Weitere Informationen und eine vollständige Liste der unterstützten Mobilgeräte stehen unter folgender URL bereit:http://de.trendmicro.com/...

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Social Media