Faszination Geschmack

Dampfbackofen von Siemens garantiert ganzheitlichen Genuss
Dampf (PresseBox) (München, ) Unkompliziert Kochen und unverfälscht Genießen – das verspricht Siemens mit zwei neuen Geräten für die moderne Küche. Der neue Dampfbackofen kombiniert Dampfgaren mit Heißluft. Dadurch arbeitet er um bis zu 20 Prozent schneller als der neu aufgelegte Dampfgarer. Beide ergänzen die compact45-Einbaureihe – für mehr Gestaltungsspielraum und individuelle Möglichkeiten in der Küchenplanung. Wo sonst sind 45 Zentimeter mit so viel Funktion und bester Technik gefüllt? Ein großes Panoramafenster erlaubt zudem einen Blick auf die appetitlich anmutenden Speisen im Inneren.

Renommierte Küchenchefs legen beim Einkauf größten Wert auf beste Qualität von Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse. Warum? Weil für den Geschmack eines Gerichts nichts entscheidender ist als der intensive Eigengeschmack seiner Zutaten. Und den bringen zwei Geräte von Siemens jetzt so unverfälscht zur Geltung, dass neue Geschmackserlebnisse sicher sind. Zum Jahresbeginn 2007 stellt das Unternehmen seinen neuen Dampfbackofen sowie den neuen, verbesserten Dampfgarofen vor. Der Startschuss für den Vertrieb fällt im Frühjahr 2007.

Schonzeit für Vitamine und Aromen Sowohl der Siemens Dampfgarofen als auch der Dampfbackofen perfektionieren das drucklose Dämpfen bei 40 bis 100 Grad Celsius – dem schonenden Garprozess schlechthin. Der Dampf wird intern in einer Verdampferschale erzeugt, der Wassertank fasst 1,3 Liter. 100 Prozent Dampfverteilung verbannt Sauerstoff aus dem bis zu 35 Liter fassenden Garraum, mit dem Effekt, dass die frische Farbe der Lebensmittel fast vollständig erhalten bleibt – ebenso wie Eigengeschmack und Form. Da die Lebensmittel nicht im Wasser liegen, bleiben Mineralstoffe und Spurenelemente fast vollständig erhalten, und sogar hitzempfindliche Vitamine wie Vitamin C und Folsäure leiden weniger als bei anderen Zubereitungsarten. Profis und Hobbyköche schätzen das Dampfgaren zudem als eine sehr aromaschonende Methode – neben Gemüse auch für Fisch, wie Lachs und Steinbutt, oder Fleisch, wie Tafelspitz und Kassler.

Unbegrenzte Möglichkeiten Neben den gesundheitlichen Vorteilen überzeugt auch die große Anwendungsvielfalt der Geräte. Beim neuen Dampfbackofen lässt sich das klassische Dämpfen mit Heißluft kombinieren, wodurch die Garzeiten um bis zu 20 Prozent verringert werden können. Diese Methode ist bei professionellen Köchen besonders beliebt, denn kaum eine andere bietet vergleichbare Möglichkeiten und Ergebnisse. Allein ein Lammbraten wird zum einzigartigen Geschmackserlebnis: innen herrlich saftig und unglaublich zart im Biss. Selbst vorbereitete und schon servierfertig angerichtete Speisen schmecken nach dem Regenerieren und Erwärmen wie frisch zubereitet. Dank Direktwahltasten und flexibler Programmoptionen ist die Heißluft auch einzeln einsetzbar, etwa zum Warmhalten oder Sanftgaren.


Dampf für alle Küchen Die hohe Gelingsicherheit dürfte auch ungeübte Köche von den Siemens Dampfgarern und -backöfen überzeugen. Die Leicht-Bedien-Elektronik mit rund 50 Automatikprogrammen erleichtert den Einstieg in die neue Technik und Siemens steuert auch noch ein farbiges Rezeptbuch bei. Für eine entsprechende Unterstützung des Handels am POS sorgen emotionale und aufmerksamkeitsstarke Dekoration, Plakate und Prospekte. Last but noch least machen auch Anzeigen in Publikumszeitschriften und Tageszeitungen der Nachfrage Dampf.



Daten zum Top-Modell:

o Produktname: Siemens Dampfbackofen o Produktnummer: HB 36D570 o Einbaumaß (H x B x T) in mm: 450 x 600 x 550 (Hochschrank)

o Heizarten: Dämpfen, 100% Feuchte 40 – 100°C

Heißluft 30°C-230°C

Kombibetrieb 30°C – 230°C + Dampf (60%)

o Unverbindl. Preisempfehlung: 2.245,-- €

o Liefertermin: Frühjahr 2007

o Produktname: Siemens Dampfgarofen o Produktnummer: HB 26D550 o Einbaumaß (H x B x T) in mm: 450 x 600 x 550 (Hochschrank)

o Heizarten: Dämpfen, 100% Feuchte 40 – 100°C o Unverbindl. Preisempfehlung: 1.550,-- €

o Liefertermin: Frühjahr 2007

Kontakt

BSH Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34
D-81739 München
Jenny Pohl
Siemens-Electrogeräte GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media