Offenlegung von Beteiligungen gemäss Börsengesetz

(PresseBox) (Pfäffikon, ) Aufgrund der am 1. Dezember 2007 in Kraft getretenen Revision der Börsenverordnung der EBK sowie von Transaktionen, die am 3. Dezember 2007 erfolgten, legte die Victory Industriebeteiligung AG, Franz-Josefs-Kai 47, 1010 Wien, Österreich, am 7. Dezember 2007 folgende Beteiligung an der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon offen:

Erwerbspositionen:

Gesamter Stimmrechtsanteil: 57.28 %
- 3 898 644 Namenaktien (27.57 %)
- 615 244 340 Call Optionen, mit welchen 3 980 800 Stimmrechte (28.00 %) verbunden sind und welche eine Realerfüllung vorsehen oder zulassen *)
- 24 150 Put Optionen, mit welchen 241 500 (1.71 %) Stimmrechte verbunden sind und welche eine Realerfüllung vorsehen oder zulassen*)

Veräusserungspositionen:

Total der Stimmrechtsanteile der zugrunde liegenden Aktien: 4.50%
- 83 680 Call Optionen, mit welchen 636 800 Stimmrechte (4.50 %) verbunden sind*)

Das Aktionariat der Victory Industriebeteiligung AG setzt sich wie folgt zusammen:
- RPR Privatstiftung, Seilerstätte 18-20, 1010 Wien, Österreich
- Millennium Privatstiftung, Praterstrasse 62-64, 1020 Wien, Österreich

*) Gestützt auf eine Empfehlung der SWX Swiss Exchange vom 11. Dezember 2007 wird aus Gründen der Praktikabilität auf die Veröffentlichung der nach Art. 13 Abs. 1 und 1bis i.V.m. Art. 17 Abs. 1 lit. a und Abs. 1bis BEHV-EBK verlangten, sehr umfangreichen Detailangaben zu den Finanzinstrumenten, verzichtet. Diese können bei der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon, Churerstrasse 120, 8808 Pfäffikon (E-Mail: ir@oerlikon.com; Tel: +41 58 360 96 22; Fax: +41 58 360 91 93) kostenlos bezogen werden.

Kontakt

OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon
Churer Straße 120
CH-8808 Pfäffikon
Burkhard Böndel
Corporate Communications
Frank Heffter
Corporate Investor Relations
RA lic.iur. Matthias Kuster
Victory Industriebeteiligung AG
Social Media