National Instruments und QNX bieten OEMs Evaluierungs-Bundle

Enge Soft- und Hardware Integration vereinfacht Embedded-Geräte Design
(PresseBox) (Hannover, ) National Instruments und QNX Software Systems kündigen ein OEM Evaluierungs-Bundle bestehend aus Soft- und Hardware an. Ingenieure und Wissenschaftler, die Graphical System Design nutzen, können damit Embedded-Geräte entwickeln, die qualitativ hochwertigen analogen I/O benötigen. Das Bundle besteht aus einem preiswerten USB-Datenerfassungsmodul von NI, einem Single-Board-Computer, Treibern sowie Evaluierungsversionen der QNX Momentics Development Suite und des NI LabVIEW Microprocessor SDKs (Software Development Kit). Damit wird es Ingenieuren und Wissenschaftlern möglich, die marktführende Datenerfassungshardware von NI schnell und einfach in ihre Embedded-Designs zu integrieren.

"Fast alle Embedded-Systeme haben in irgendeiner Form auch mit Konvertierung von analog nach digital zu tun, und in Designs, wo hohe Präzision gefordert ist, kann die Komplexität der Embedded-Entwicklung erheblich steigen", sagt Linda Campbell, Director of Strategic Alliances bei QNX. "Mit dem neuen Evalierungs-Bundle profitieren OEMs, die die QNX Momentics IDE und das QNX Neutrino RTOS nutzen, bei der Entwicklung von Produkten, die qualitativ hochwertige analoge Messdaten erfordern."

Das OEM-Bundle enthält einen leistungsstarken Single-Board-Computer mit bis zu 400 MHz Prozessorleistung und ein NI USB-6009 Datenerfassungsmodul, das analogen und digitalen I/O in einer preiswerten Standardlösung liefert. Der USB-6009 bietet acht Analogeingänge mit 14-bit Auflösung und einer Abtastrate von 48 kS/s sowie zwei Analogausgänge mit 12-bit Auflösung und einer Abtastrate von 150 S/s, zur zuverlässigen Erfassung und Erzeugung von Signalen. Das ebenfalls enthaltene NI Measurement Hardware DDK (Driver Development Kit) besteht aus Entwicklungstools und einer Schnittstelle für Programmierungen auf Registerebene, um die NI Datenerfassungshardware zu steuern.

Da das Bundle mit Evaluierungsversionen der QNX Momentics Development Suite und des LabVIEW Microprocessor SDKs ausgeliefert wird, können Anwender ihre Applikationen entweder mit dem NI LabVIEW Graphical Code oder C/C++ Code entwickeln.

Nähere Informationen zum OEM-Bundle von National Instruments und QNX einschließlich Produktspezifikationen sind unter www.ni.com/qnxbundle verfügbar.

National Instruments revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI stellt seinen Kunden Standardsoftware wie NI LabVIEW sowie modulare, kostengünstige Hardware zur Verfügung und beliefert über 25.000 Unternehmen in der ganzen Welt. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit 4.300 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in fast 40 Ländern. In den vergangenen acht aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA.www.ni.com

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Darrin Shewchuk
QNX Software Systems GmbH & Co. KG
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Social Media