Erweiterte TM1 Plattform von Applix jetzt für 64-Bit-Systeme lieferbar

TM1 8.2 bietet im Bereich der Administration und Einsatzbreite signifikante Vorteile
(PresseBox) (München, ) Applix, Inc. (Nasdaq: APLX), führender Anbieter von E-Business-Softwarelösungen in den Bereichen Business Intelligence (BI) und Business Performance Management (BPM), gibt heute die Verfügbarkeit der OLAP Datenbank TM1 8.2 für 64-Bit-Betriebssysteme bekannt. TM1 8.2 verringert die Total Cost of Ownership (TCO) von BI- und BPM-Applikationen durch neue Features, die IT-Abteilungen den Einsatz und das Management von TM1 erleichtern. Zu den 64-Bit-Betriebssystemen, die von TM1 8.2 unterstützt werden, gehören Microsoft Windows 2003, HP-UX von Hewlett-Packard und Solaris von Sun Microsystems.

"Viele größere Kunden von Applix sind auf Unix-Plattformen festgelegt und schätzen den erweiterten Support von TM1 für 64-Bit-Computing. Die Plattform in Verbindung mit den neuen anwenderfreundlichen Features von TM1 8.2 erfüllt sowohl die Anforderungen der IT-Abteilungen als auch der Mitarbeiter in den Bereichen Finanzen oder Controlling," erklärt David Menninger, Vice President Worldwide Marketing bei Applix, Inc. "Zudem bietet TM1 8.2 die von Finanzexperten benötigte Flexibilität. Insbesondere ermöglicht TM1 8.2 die Arbeit direkt in Microsoft Excel und die Durchführung von zukunftsorientiertem Scenario Planning und "Was-wäre-wenn-Analysen". Diese Funktionen sind für die Unternehmen entscheidend, die angesichts der heutigen komplexen Weltwirtschaft einen stark strategischen Ansatz für die Unternehmensführung entwickelt haben."

Eine der wichtigsten neuen Funktionen der Version 8.2 stellt die Unterstützung des Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) und des Active Directory von Microsoft dar. Die Directory Services vereinfachen das Management der User IDs sowie Passwörter und reduzieren so den administrativen Aufwand, der bei Zugriff vieler Anwender auf die Datenbank entsteht. Die Directory Services stellen die zentrale Verwaltung dar, um Anwender- und Gruppen-Security-Polices zu administrieren. TM1 speichert und administriert überwiegend Schlüsseldaten aus der Finanzbuchhaltung oder dem operativen Bereich, somit ist die Sicherheit des Systems für eine erfolgreiche Anwendung von hoher Bedeutung.

Weitere neue Features der TM1 8.2

Die Funktion "Consolidation hold" erlaubt die Verteilung von Werten (Spreading) innerhalb einer fest vorgegebenen Summe, z.B. Verschiebung von Positionen innerhalb eines fest vorgegebenen Budgets. Der überarbeitete "Rules Guide" stellt eine Art Tutorial dar. Er hilft dem Anwender, die Möglichkeiten von TM1 optimal auszunutzen. TM1 unterstützt in der neuen Version die Darstellung des Diagrammtyps "Tachometer" in der Weboberfläche, der mit Hilfe der Technologieplattform Integra erstellt wird. Webbasierte Unternehmensplanung TM1 8.2 fungiert als Plattform für das im September 2003 erfolgreich in den Markt eingeführte Modul TM1 Web. Die einzigartige BIshare-Technologie, basierend auf TM1 Web, ermöglicht Anwendern schnell und einfach, web-basierte Worksheets oder "Websheets" in Echtzeit direkt mit Microsoft Excel zu generieren und im Web zu publizieren. Die so veröffentlichten Websheets können im Internet und im Intranet von allen Mitarbeitern für Analyse- und Planungszwecke genutzt werden. Auf Basis der Websheets können Anwender Unternehmensdaten ortsunabhängig, schnell und komfortabel gemeinsam zur Datenanalyse nutzen oder Forecasts, Budgets und Pläne erstellen.

Durch die Bereitstellung von zwei weitverbreiteter Interfaces, Excel und Web, ist TM1 Web eine leicht zu bedienende, schnell einzusetzende BI- und BPM-Lösung mit einem signifikanten, meßbaren Return on Investment (ROI).

TM1 und TM1 Web sind die einzigen BI- oder BPM-Lösungen auf dem Markt, die mehreren Anwendern Lese- und Schreibzugriff in Echtzeit auf die Informationen im System ermöglichen. TM1 und TM1 Web in Kombination mit dem Turbo Integrator von Applix ermöglichen den schnellen Zugang zu aktuellen Informationen aus einer Vielzahl von Datenquellen, beispielsweise ERP-Systemen. Da der Turbo Integrator zum automatisierten Datenim- oder Export dient, ist der schnelle und fehlerfreie Datentransfer auch großer Datenmengen garantiert. Unternehmen, die mit Lösungen von Applix arbeiten, sind in der Lage, betriebswirtschaftliche Entscheidungen auf der Basis von zeitgerechten und korrekten Informationen zu treffen.

Verfügbarkeit Die Version TM1 8.2 für 64-Bit-Betriebsysteme ist ab sofort verfügbar. TM1 8.2 für Windows-Plattformen ist seit September 2003 erhältlich. TM1 Web wurde am 15. September 2003 in den Markt eingeführt und seitdem sowohl von Neu- als auch von bestehenden Kunden sehr gut angenommen.

Kontakt

Applix GmbH
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Angelika Güc
Social Media