Gütesiegel für das StarterCenter Bonn/Rhein-Sieg

StarterCenter ist vom Land Nordrhein-Westfalen zertifiziert worden/ Existenzgründungen sollen schneller, effizienter und unkomplizierter erfolgen
Die Verantwortlichen des StarterCenters NRW Bonn/Rhein-Sieg: Karin Blick, Karl Reiners, Anita Halft, Frank Jäger, Gertrud Hennen, Hans Eberhard Dorow, Hans-Peter Hohn, Nicole Emons-Kubaile und Dirk Hecking (von links) (PresseBox) (Bonn, ) Die Zusammenarbeit in der Region Bonn/Rhein-Sieg trägt Früchte: Das gemeinsame StarterCenter Bonn/Rhein-Sieg ist vom Land Nordrhein-Westfalen zertifiziert worden und darf sich jetzt StarterCenter NRW Bonn/Rhein-Sieg nennen. Die StarterCenter NRW sind die vom Land zertifizierten Informations- und Beratungsstellen für alle Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Nordrhein-Westfalen. Sie bieten Gründern und Jungunternehmern aus allen Bereichen kostenlose Unterstützung aus einer Hand und an einem Ort. Diese reicht von der Erstberatung über die Intensivberatung bis hin zur Finanzierungsberatung und der Hilfe bei der schnellen Erledigung aller Gründungsformalitäten. Die Zertifizierung orientierte sich an landesweiten Qualitätsstandards, die nun vor Ort überprüft wurden. Am StarterCenter sind die Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises, die Handwerkskammer zu Köln und Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg, die Trowista, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH, das Technologiezentrum in Rheinbach und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg beteiligt.

Mit den neuen Startercentern sollen Existenzgründungen in Nordrhein-Westfalen schneller, effizienter und unkomplizierter erfolgen. Die Gründungsberatung einschließlich der Unterstützung bei den wichtigsten Formalitäten erfolgt nun aus einer Hand. Mühselige und langwierige Wege werden damit für die Gründer vereinfacht und verkürzt. Die Startercenter sind Teil einer Qualitätsoffensive, mit der die kommunalen Wirtschaftsförderer, die Handwerkskammern und die Industrie- und Handelskammern die Gründungsberatung in NRW spürbar verbessern wollen.

In der Region Bonn/Rhein-Sieg setzen die Partner dabei auf eine Lösung mit Internetunterstützung: Unter www.startercenter-bonn-rhein-sieg.de können Informationen und Beratungsangebote aller wichtigen Träger abgerufen werden. Webgestützt oder auch über die Telefonhotline (0800 000 7386) wird der Existenzgründer an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet. Alle Informationen liegen zusätzlich in Printform vor. Die Partner bieten an ihren Standorten zusätzlich auch eine individuelle, qualifizierte und persönliche Beratung der Gründer an.

Die Beratung durch die Ansprechpartner des Startercenters wird nach nrw-weiten einheitlichen Richtlinien geleistet. Damit erfährt die Existenzgründungsberatung von der Anfangsberatung zu Standardfragen bis zur Konzeptberatung und Begleitung der Existenzgründer auf der Basis einheitlicher Qualitätsdefinitionen eine nrw-weite Vereinheitlichung. Der Existenzgründer verfügt in Zukunft über ein übersichtliches Beratungsangebot, wobei die beteiligten Institutionen jeweils ihre Beratungsschwerpunkte mit einbringen. Langfristig ist auch an ein umfassendes webgesteuertes Dokumentationssystem gedacht, auf das alle Gründungsberater dann Zugriff haben.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Michael Pieck
Abteilung Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarb
Pressesprecher

Bilder

Social Media