SixCMS bekommt ein neues Gesicht

Eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche, erweiterte Suchfunktionen und Eingabemasken, mehrere Vorschautemplates, erweiterte AJAX-API - Der neue Stil von SixCMS 7.1 erleichtert das Arbeiten in komplexen Datenbeständen
(PresseBox) (Stuttgart, ) Six Offene Systeme verbessert im Content Management System SixCMS in der Version 7.1 nachhaltig die Bedienbarkeit:
Herausragende Neuerung ist die durchgängig gestaltete, intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche. Zukünftig finden Autoren, Gestalter und Administratoren innerhalb von drei Klicks jede Einstellung - bei gesteigerter Funktionalität.

SixCMS 7.1 entwickelt sich rasant weiter: Herausstechende Veränderung in der neuen Version ist die weitreichende Neugestaltung der Benutzeroberfläche nach ergonomischen Gesichtspunkten. Von der Startseite über die Menüdarstellungen bis zu sämtlichen Masken wurde ein neues, frisches Design implementiert. Bei der Gestaltung der neuen Oberfläche kamen die Entwickler von SixCMS besonders den Bedürfnissen der Kunden nach verbesserten und übersichtlicheren Informationen nach: Innerhalb von nur drei Klicks können Anwender jede Einstellung erreichen.
Kontextsensitive Menüs und eine Navigation in Abhängigkeit von Rollen und Benutzerrechten erleichtert die Handhabung für die jeweiligen Benutzergruppen–und das bei gesteigerter Funktionalität:

- Eine neue Pfadnavigation befindet sich jetzt über der Hauptnavigation und ist zur Orientierung besonders schnell erkennbar. Ebenfalls in der Menüleiste wurde die Online-Hilfe integriert. Die SixCMS-Dokumentation ist in Zukunft kontextabhängig darüber abrufbar.
- Zudem wurde die Suche innerhalb der Datenbestände intuitiver und schneller gestaltet: Die gleichzeitige Suche in zwei Fenstern und die Integration der Schnellsuche in die Menüleiste ermöglichen Benutzern effizienteres Arbeiten in großen Datenbeständen.
- Eingabemasken für Inhalte lassen sich in SixCMS 7.1 auf mehrere Reiter aufteilen. Zwischen den Reitern kann ohne Speichervorgänge beliebig gewechselt werden; die in den Masken eingegebenen Daten bleiben dabei erhalten.

Die Entwickler von Six Offene Systeme haben SixCMS 7.1 auch nach innen weiter optimiert. Die Einbindung von Fremdapplikationen über die erweiterte AJAX-API ist jetzt noch einfacher geworden. Damit können moderne Webfunktionen wie Web 2.0, Voting oder Kommentierung noch leichter in den bestehenden Internetauftritt integriert und gewartet werden.

Kunden entscheiden mit
In einer breit angelegten Kundenbefragung in Zusammenarbeit mit den Software-Ergonomie-Experten des Beratungshauses UsabilityAgent aus Dresden wurde das gesamte Erscheingungsbild von SixCMS auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis der umfangreichen Online-Befragung von Kunden aus verschiedenen Branchen und Anwendungsgebieten brachte erhebliche Verbesserungen: Neben funktionalen Qualitätsmerkmalen wurde darauf eine ebenso aufgaben- als auch nutzerzentrierte Projektbearbeitung geachtet.

Diese und viele weitere Neuerungen machen die Pflege und Verwaltung großer Datenbestände mit SixCMS 7.1 wesentlich einfacher. SixCMS 7.1 Enterprise Content Management ist eine flexible und leistungsfähige Verwaltungsplattform, die Unternehmen dabei unterstützt, unstrukturierte und strukturierte Inhalte zu erfassen, zu verwalten und zielgruppenspezifisch in unterschiedlichen Medien zu verwerten.Sie bietet alle Funktionen eines ausgereiften, anspruchsvollen Content Management und läßt sich gleichzeitig modular und offen wie ein Baukastensystem an die Bedürnisse eines Unternehmens anpassen.

Kontakt

Six Offene Systeme GmbH
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart
Dana Rieger
Social Media