ABN AMRO steigt auf Planon um

(PresseBox) (Mannheim, ) ABN AMRO ist eine internationale Bank, die ihre Wurzeln in Europa hat. ABN AMRO konzentriert sich ganz klar auf Konsumenten und Geschäftskunden auf dem lokalen Markt, wohingegen der weltweite Fokus bei internationalen Konzernen, Finanzinstituten und Privatkunden liegt.

Der Bereich Facility Management Services (FMS) von ABN AMRO benutzt bereits seit Jahr und Tag ein Betriebssystem, vor allem für die betriebliche Abstimmung externer Dienstleister. Das derzeitige System ist ein vollkommen maßgeschneidertes Paket. Dies hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Entwicklung neuer Funktionen dauert beispielsweise sehr lang. FMS hat auch in früheren Auswahlprozessen Planon in Erwägung gezogen. Dennoch blieb FMS bis heute bei dem System, welches bereits benutzt wurde. Letztendlich gaben jedoch die erweiterten Funktionsmöglichkeiten und die Flexibilität des aktuellen, weiterentwickelten Planon-Systems den Durchschlag, so dass FMS Anfang 2008 auf das neue System umsteigt. Zuerst werden die bestehenden Funktionen des alten Systems durch Planon ersetzt. Hierbei geht es vor allem um die Registrierung von Meldungen und Arbeitsaufträgen und die Durchführung von Reservierungen. Danach werden die Selbstbedienungs- (=selfservice), m2- und Verwaltungsfunktionen weiter ausgedehnt.

Kontakt

Planon
Wilhelm-Leuschner-Straße 79
D-60329 Frankfurt am Main
Filiz Görgülü
Vertrieb Innendienst
Social Media