INNOVATIONSPREIS 2008: Wer ist der Innovativste im ganzen Land?

Bewerbungsstart! Initiative Mittelstand prämiert die innovativsten ITK-Lösungen für den Mittelstand
Jetzt bewerben! (PresseBox) (Karlsruhe, ) Der Startschuss ist gefallen! Der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand geht in seine fünfte Runde. Ab sofort können sich wieder Unternehmen jeder Größe aus dem Bereich der ITK mit den innovativsten Produkten und Lösungen für den Mittelstand bewerben.

Aus der Masse der Innovations- und Mittelstandspreise sticht seit nunmehr fünf Jahren ein Preis hervor: der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand. Beim INNOVATIONSPREIS 2008 der Initiative Mittelstand werden nicht Unternehmen ausgezeichnet, sondern deren mittelstandsgeeignete Produkte, Dienstleistungen und Lösungen. Zudem warten keine Geldpreise auf die Teilnehmer, sondern PR- und Marketing-Dienstleistungen im Wert von 150.000 Euro, welche die ausgezeichneten Unternehmen nach der Preisvergabe konsequent bei der Vermarktung ihrer Produkte unterstützen. Erstmals steht der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Dem bisher bundesweit einzigen Innovationsminister liegen die Themen Innovation und Mittelstand, welche auch beim INNOVATIONSPREIS im Vordergrund stehen, besonders stark am Herzen und er begrüßt somit sehr die Ausschreibung dieses Preises.

Bewerben können sich ITK-Unternehmen, ganz gleich welcher Größe, in 33 Kategorien. Der INNOVATIONSPREIS wartet mit neuen Kategorien wie Green IT oder On Demand auf, die besonders aktuelle Themen und Trends aus dem Bereich der ITK aufgreifen. In jeder der 33 Kategorien wird ein Sieger gekürt. Als Sonderauszeichnungen verleiht die Initiative Mittelstand zusätzlich 16 Landespreise an die innovativsten Produkte und Lösungen aus den einzelnen Bundesländern sowie erstmalig für Firmen aus der Schweiz und Österreich.

Für eine qualifizierte Siegerauswahl bei der Vielzahl an eingehenden Bewerbungen hat sich die Jury dieses Mal noch prominenter mit Professoren, Branchenexperten und Wissenschaftlern verstärkt. Relevant für die Entscheidung der Jury ist vor allem der Mittelstandsnutzen des eingereichten Produktes. Unternehmen können sich kostenfrei, einfach und schnell über den Online-Bewerbungsbogen auf der Innovationspreis-Webseite www.imittelstand.de/... bewerben. Für das Bewerberverfahren genügt es, die wichtigsten Produkt- und Firmendaten einzutragen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Februar 2008. Die Preisverleihung erfolgt wie jedes Jahr im Rahmen eines medienwirksamen Events auf der weltweit größten ITK-Messe, der CeBIT.

„Firmen können mit einer erfolgreichen Teilnahme Schwung in ihr Marketing- und PR bringen und ihre innovativen und fortschrittlichen Produkte einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Dies hilft den Bekanntheitsgrad zu steigern, sowie die Wettbewerbsfähigkeit und die betriebliche Effizienz zu erhöhen“, motiviert Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Huber Verlag für Neue Medien GmbH, Unternehmen für ihre Bewerbung am INNOVATIONSPREIS.

Auch dieses Jahr erreicht der INNOVATIONSPREIS durch seine gesteigerte Anzahl an Medienpartnern eine enorme Reichweite. Zu den Partnern zählen unter anderem Internet World Business, Initiative D21 e.V., Markt und Mittelstand, Channel Partner, Marketing-Börse, ebigo, do it.online, Innovationsreport, PC Professionell, IT im Unternehmen, Mittelstand Direkt, biz-awards, Marktplatz Mittelstand, Förderland, brainGuide, VDEB Verband IT-Mittelstand e.V. und Software-Marktplatz / nomina.

Kontakt

Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)
Lorenzstr. 29
D-76135 Karlsruhe
Stephanie Geyer
Marketing
Marketing & Sales
Christoph Nübel
PR

Bilder

Social Media