Außerordentlicher Ertrag aus der Einbringung der freenet-Aktien in die MSP Holding GmbH und weiterer Zuerwerb von freenet-Aktien

(PresseBox) (Maintal, ) Im Zuge der Einbringung von insgesamt Stück 9.680.656 freenet-Aktien in die MSP Holding GmbH – ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem die Drillisch AG und die United Internet AG, Montabaur, zu je 50 % beteiligt sind – hat Drillisch aufgrund der heute erfolgten Freigabe der bisher teilweise an die BHF-BANK verpfändeten Aktien auf konsolidierter Basis einen außerordentlichen Ertrag in Höhe von ca. € 13,8 Mio. realisiert. Im HGB-Einzelabschluss wird dieser Vorgang zu einem außerordentlichen Ertrag in Höhe von € 27,7 Mio. führen.

Neben den durch die Drillisch AG in die MSP Holding GmbH eingebrachten Aktien, die insgesamt 10,08 % der freenet AG entsprechen, hat die MSP Holding GmbH durch börsliche und außerbörsliche Erwerbe weitere Aktien der freenet AG erworben. Die MSP Holding GmbH hält damit insgesamt 20,05 % der stimmberechtigten Aktien der freenet AG.

Kontakt

Drillisch AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
D-63477 Maintal
Oliver Keil
Drillisch AG - Unternehmenskommunikation
Head of Investor Relations
Social Media