Deutschsprachiges Intalio-Userforum ist Online

Forum dient der deutschen Intalio-Community zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Neue Schulung für Intalio | BPMS in Frankfurt / Main
Quelloffenes Geschäftsprozessmanagement: Intalio (PresseBox) (Nürnberg, ) Das erste deutschsprachige Userforum für die quelloffene Geschäftsprozessmanagement-Software Intalio geht heute Online. Das Forum dient der Diskussion von Anwendungsproblemen und dem Erfahrungsaustausch zu den Intalio-Komponenten Intalio|Designer, Intalio|Workflow und Intalio|Server. Das Intalio-Userforum wird von Intalio-Deutschlandpartner Ancud IT betreut. Gemeinsam mit Intalio arbeitet Ancud IT daran, Intalio auszubauen und weiterzuentwickeln. Das Forum ist unter http://intalio-forum.ancud.de zu finden.

Intalio ist ein Open Source System für Geschäftsprozessmanagement. Mit Intalio lassen sich Geschäftsprozesse über eine grafische Benutzeroberfläche modellieren, designen und implementieren. Anders als bei vielen Anwendungen sind für die Verwendung von Intalio nahezu keine Programmierkenntnisse nötig. Dadurch ist Intalio besonders für nicht-technische Anwender attraktiv.

Vom 12. bis 14. Februar findet in Frankfurt am Main eine Schulung zu Intalio statt. Aufgrund des großen Andrangs bei vergangenen Schulungen gibt es einen dritten Schulungstag speziell für Teilnehmer, die mit Intalio bereits erste Erfahrungen gesammelt haben. Auf dem zweitägigen Basic Training erhalten die Teilnehmer eine fundierte Einführung in die Grundlagen des Geschäftsprozessmanagements und service-orientierter Architektur (SOA) anhand von Intalio | BPMS. Vermittelt werden Grundkonzepte, Technologien und Methoden von BPM, darunter wie die Prozesssprache BPMN für die Modellierung von Geschäftsprozessen verwendet werden kann. Das theoretische Wissen setzen die Teilnehmer im Anschluss mit Intalio | BPMS in die Praxis um. Erklärt werden die verschiedenen Komponenten von Intalio | BPMS und wie ein Geschäftsprozess in der Praxis modelliert, designed, deployed und ausgeführt wird. Am dritten Tag, dem Advanced Design Day, lernen die Teilnehmer fortgeschrittene Konzepte und Funktionalitäten von BPM und Intalio | BPMS. Dieser Tag ist getrennt buchbar, Teilnehmer sollten jedoch vorher das Basic Training absolviert haben.

Das Basic Training dauert zwei Tage mit vier Trainingssessions und kostet 1.200,00 Euro. Frühbucher, die sich bis zum 28. Januar anmelden, zahlen 1.000,00 Euro. Der Advanced Design Day kostet 800,00 Euro bzw. 500,00 Euro (Early Bird Rabatt). Die Kosten umfassen Schulungsunterlagen und Catering während der Schulung. Fundierte Programmierkenntnisse sind nicht nötig, die Teilnehmer sollten jedoch über Grundkenntnisse über die Analyse von Geschäftsabläufen und/oder IT-Architekturen verfügen. Interessierte können sich über die obigen Links anmelden. Unter diesen Links ist auch das genaue Programm erhältlich.

Die Schulung ist eine Kooperation zwischen Intalio und dem Intalio-Deutschlandpartner Ancud IT. Ancud IT implementiert Lösungen für Business Process Management mit Intalio | BPMS und steht während der Schulung für Fragen zur Verfügung.

Kontakt

Ancud IT-Beratung GmbH
Glockenhofstr. 47
D-90478 Nürnberg

Bilder

Social Media