Mocana und QNX liefern komplette Sicherheitslösung

(PresseBox) (Hannover, ) Mocana und QNX Software Systems arbeiten zusammen, um Anwendern des QNX Neutrino Echtzeit-Betriebssystems eine gebrauchsfertige, leicht zu integrierende Sicherheitslösung für ihre Geräte zu bieten, die stabil, skalierbar und einfach zu nutzen ist. Die auf offenen Standards basierende Lösung gewährleistet die Sicherheit vernetzter Geräte und bietet gleichzeitig Geräteherstellern die Flexibilität, Sicherheitsanforderungen an ihre Geschäftsentwicklungen anzupassen.

Software-Produkte von Mocana basieren auf dem Mocana "Device Security Framework" und lassen sich leicht in das QNX Neutrino RTOS integrieren.Kunden von QNX haben damit die Möglichkeit, Sicherheitsfunktionen und -funktionalitäten als Teil des Betriebssystems anzubieten. Darüber hinaus planen Mocana und QNX gemeinsame Vertriebs- und Marketingaktionen.

Das "Device Security Framework" von Mocana ist ein erweiterbares Software-Framework, das alle Aspekte hinsichtlich Datenzugriff und Kommunikation für vernetzte Geräte absichern kann. Es enthält Geräte residente Sicherheitssoftware und bietet als Netzwerkapplikation Sicherheitsfähigkeiten im gesamten Netzwerk. Ferner bietet das "Device Security Framework" einen ganzheitlichen Sicherheitsansatz und adressiert viele zentrale Sicherheitsanforderungen, einschließlich des sicheren Zugriffs auf Remote-Geräte, Identity-Management, Authentifizierung, vereinfachtes Key-Management und erweiterte Möglichkeiten für das Verbindungshandling. Das "Device Security Framework" hat minimalen Einfluss auf den Stromverbrauch und nutzt alle aktuellen Silizium-Entwicklungen, einschließlich Multicore-Prozessoren und Hardwarebeschleunigung.

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Darrin Shewchuk
QNX Software Systems GmbH & Co. KG
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Social Media