Neues Security Komplett-Paket: Sun Hardware und Check Point Express

DNS und Check Point kooperieren im Mittelstand
(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Die Digital Network Services (DNS) GmbH und die Check Point Software Technologies GmbH haben eine Kooperationsvereinbarung über den Vertrieb der Express Produktreihe von Check Point geschlossen. DNS wird künftig Check Point Express Produkte in Verbindung mit Sun V60x und V65x Hardware als Komplett-Ange! bot vertreiben. Zum Start der Kooperation bietet DNS bis Jahresende im Rahmen der ‚ipunkt-Aktion’ die iForce VPN/Firewall Lösung zu besonders günstigen Konditionen. Das umfangreiche Paket wartet mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis auf.

Als Kombination aus den Sun Hochleistungsservern V60x oder V65x und Check Point Express bietet DNS ab sofort die iForce VPN/Firewall Lösung als Komplettpaket für mittelständische Unternehmen. Bei der Check Point Express Sof! tware handelt es sich um eine komplette ‚out of the box’ VPN/Security-Lösung, die speziell für die Sicherheitsanforderungen mittelständischer Unternehmen entwickelt wurde. Das Paket bietet u.a. folgende Internet-Security-Technologien:


· VPN-1/FireWall-1 Next Generation mit Application Intelligence – Schutz der betrieblichen Kommunikation im Internet und Absicherung wichtiger Netzwerk-Ressourcen gegen Attacken und unbefugten Zugriff sowohl auf der Netzwerk- als auch auf der Anwendungsebene

· VPN-1 SecuRemote – Verschlüsselung und Authentisierung von Daten zum Schutz gegen Manipulationen beim Fernzugriff auf betriebliche Ressourcen

· SmartDefense – Dedizierter Schutz vor und Abwehr von Attacken aus dem Web

· SmartCenter – Zentrale Steuerung und Kontrolle aller Komponenten einer umfassenden Sicherheits-Infrastruktur

· High Availability-Enabled – Gewährleistung der Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreier betrieblicher Abläufe rund um die Uhr

„Die neue Zusammenarbeit schafft sowohl Check Point als auch DNS neue Perspektiven im mittelständischen Marktsegment. Wir realisieren durch die Kooperation einen echten Mehrwert für das neue Kundenpotenzial“, e! rläutert Manfred Moullion, Vorstand der DNSint.com AG.

„Auch Mittelständler müssen ihre geschäftskritischen Netzwerk- Ressourcen ebenso absichern wie Großunternehmen“, ergänzt Manfred Moullion und fährt fort: „Meistens jedoch mit erheblich weniger Personal als in Großunternehmen. In diesen Unternehmen ist üblicherweise ein einziger Mitarbeiter sowohl für das Management des Netzwerks und der Software als auch für deren Schutz zuständig.“ Das jetzt vorliegende Paket löst genau dies Problem. Neben der einfachen Installation zeichnen sich die einzelnen Komponenten vor allem durch ihre hohe Ausfallsicherheit und damit der einfachen Administration aus.

Im Rahmen der ‚ipunkt-Aktion’ erhalten auch nicht Sun- oder Check Point-zertifizierte Händler bis Jahresende Rabatte von bis zu 45% auf die üblichen HEKs. On Top bietet DNS eine ‚not for resale’-Variante des Paketes für den Eigengebrauch mit 70% Rabatt auf Check Point Express an. Eine Bestellung ist direkt unter www.dns-gmbh.de/ipunkt möglich.

Kontakt

Arrow ECS AG
Elsenheimerstraße 1
D-82256 München
Clemens Rottmann
Business Development Manager Security Products
Social Media