Bis zu 4-mal schneller im Web surfen

Neuartige Bildkomprimierung beschleunigt Seitenaufbau im Web und spart Online-Gebühren
(PresseBox) (Leipzig, ) Bis zu 4fache Datenbeschleunigung im Web
Neuartige Bildkomprimierung spart zusätzlich Online-Gebühren

Seit Anfang des Jahres 2003 bietet der Internet-Dienstleister Nutzwerk ein Verfahren, das den Aufbau von Internet-Seiten um ein Vielfaches beschleunigt. Durch die Komprimierung aller Textobjekte entstand der Eindruck, "…der Nutzer surfe über einen schnellen und teuren DSL-Anschluss und nicht über sein analoges Modem oder den ISDN-Zugang", schrieb die Frankfurter Allgemeine im Februar diesen Jahres.

Einige Monate später stellt Nutzwerk unter http://www.safersurf.com/... sein neues Beschleunigungsverfahren vor. SaferSurf Speed bietet jetzt die Möglichkeit bis zu 4-mal schneller im Internet zu surfen. Dies wird erreicht, indem auch Bilder und Grafiken komprimiert werden. Dabei kann der Nutzer bequem den Komprimierungsgrad selbst einstellen. Das Wechselspiel zwischen dem Grad der Bildkomprimierung, der erzielbaren Beschleunigung beim Laden von Webseiten und der resultierenden Bildqualität wurde in Tests verglichen. Selbst in der Einstellung des maximalen Komprimierungsgrades war eine fast gleichwertige Qualität der Bilder festzustellen.

"Ich habe eine Forschungsarbeit von IBM in die Hände bekommen. Dort stellten Wissenschaftler fest, dass eine Beschleunigung im Internet, durch Neuberechnung oder Optimierung von Bildern, nicht sinnvoll ist. Die Arbeit stammte aus dem Jahre 1980 und ich wollte 2003 die Probe aufs Exempel machen. Das Ergebnis unserer Arbeit in Leipzig ist ein voller Erfolg", sagt Rene Holzer, Geschäftsführer von Nutzwerk. "Wir beschleunigen das Surfen im Web sogar für DSL-Zugänge", so Holzer weiter.

Durch die neue Komprimierungstechnik werden Online-Gebühren um bis zu 70 Prozent reduziert. Sehr viele Internet-Anbieter wählen die Abrechnungsvariante auf Grundlage des Transfervolumens. Durch Tests wurde ermittelt, dass der Nutzer rund 30 Prozent Textobjekte, wie HTML-Quelltexte oder JavaScript-Code, und 70 Prozent Bilder beim Surfen aus dem Internet lädt. Mit einer Beispielberechnung eines Nutzers, der monatlich rund 30 bis 40 Stunden im Netz verbringt, kommt man auf eine zu ladende Datenmenge von ca. 3000 Megabyte. Mit SaferSurf wird die Datenmenge um bis zu 70 Prozent reduziert, was gleichbedeutend mit einer Einsparung an Online-Gebühren ist.

"Wir haben es von Leipzig aus geschafft, unseren Dienst bis auf die Fidschi-Inseln und nach Samoa zu verkaufen. SaferSurf beschleunigt und schützt den Internet-Verkehr in über 40 Ländern der Erde", sagt Holzer. Der Zugang zum Dienst SaferSurf.com ist denkbar einfach: Im Internet-Browser wird SaferSurf.com als Proxy-Dienst eingestellt, der Preis variiert je nach Paket zwischen 1,90 Euro und 9,90 Euro im Monat.

Die Dienstleistung SaferSurf.com bietet neben der Datenbeschleunigung den Schutz vor Viren und gefährlichen 0190-Dialern. Außerdem wird durch die Möglichkeit, anonym im Internet zu surfen, die Privatsphäre des Nutzers geschützt. In der Fachzeitschrift Computerbild wurde SaferSurf.com im Bereich 'Anonymes Surfen' zum Testsieger erklärt. Als besondere Pluspunkte wurden die zuverlässige Tarnung, das Funktionieren mit allen gängigen Internet-Browsern sowie die zusätzliche Möglichkeit des Filterns herausgestellt.

Beschreibung Bildkomprimierung: http://www.safersurf.com/...

Einsparung Online-Gebühren: http://www.safersurf.com/...

Allgemeine Informationen
http://www.safersurf.com/...

Kontakt

Nutzwerk GmbH
Kohlgartenstr.13
D-04315 Leipzig
René Holzer
Geschäftsführer
Social Media