Software bietet Weiterbildung während der Arbeit

Offenbacher Entwickler konomy sorgt für Wissens-Teilung als tägliche Qualifizierung
(PresseBox) (Offenbach, ) Der Software-Entwickler konomy verspricht Unternehmen mit seinem Produkt kinTELLI eine Möglichkeit, die Angestellten während der täglichen Arbeit weiterzubilden.

kinTELLI ist eine Wissens-Software, mit der laut Hersteller entscheidende Informationen innerhalb einer Firma geteilt werden können, um die Arbeitsabläufe flüssiger zu machen. "Es wird viel diskutiert über Bildung in Deutschland. Sich Wissen anzueignen hört aber nicht mit dem Examen auf. Man muss auch keine teuren Seminare besuchen. In jedem Unternehmen schlummern unschätzbare Qualifikationen, die einfach nur allen zugänglich gemacht werden müssen", sagt Andreas Hoffmann, Geschäftsführer bei konomy.

Die neue Lösung soll den Austausch und die Teilung von Wissen grundlegend verbessern. Wer fachliche Fragen hat, kann diese intern per Knopfdruck an alle Kollegen stellen. Die Antworten werden archiviert und stehen so auch später noch zur Verfügung. Um niemanden bloß zu stellen, können Fragesteller, -leser und -beantworter anonym bleiben.

Das zusätzlich installierte Sicherheitssystem von kinTELLI ermöglicht es, auch kundenspezifisches Wissen aufzubauen und lediglich bestimmten Mitarbeitern Zugriff darauf zu gewähren. Die Programmierschnittstelle des Produktes setzt dabei auf Flexibilität. Eine Integration in bestehende IT-Landschaften ist demnach problemlos möglich.

"Wir wollen mit kinTELLI Anfang 2008 im Beratungsumfeld starten, sehen aber nicht allein Consulting-Firmen als potentielle Kunden. Jedes Unternehmen kann von Wissens-Teilung profitieren", erklärt Andreas Hoffmann, Geschäftsführer der konomy technologies GmbH.

Kontakt

konomy technologies GmbH
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47
D-63065 Offenbach
Andreas Dean Hoffmann
Geschäftsführung
Pressekontakt
Team Andreas Dripke
Social Media