Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald vergibt Stipendien

(PresseBox) (Mannheim, ) Seit 1991 unterstützt das Förderprogramm der Bundesregierung "Begabtenförderung berufliche Bildung" gezielt begabte junge Fachkräfte in ihrer Weiterbildung.

Junghandwerkerinnen und Junghandwerker, die ihre Gesellenprüfung erfolgreich abgelegt haben, können sich um ein Stipendium für die Jahre 2008 bis 2010 bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bewerben, wenn sie

- das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (durch Anrechnung von Grundwehr- oder Zivildienst, Elternzeit u.a. kann die Aufnahme auch bis zu drei Jahre später erfolgen),

- die Berufsabschlussprüfung mit mindestens 87 Punkten bzw. der Durchschnittsnote 1,9 oder besser bestanden haben,

- oder bei einem überregionalen beruflichen Leistungswettbewerb die Plätze 1 bis 3 belegt haben.

Anmeldeschluss ist der 31.12.2007. Das Bewerbungsformular können Sie bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, B 1, 1-2, 68159 Mannheim, Tel. 0621 – 18002-131, E-Mail: ladek@hwk-mannheim.de

Kontakt

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
D-68159 Mannheim
Social Media