TelDaFax ENERGY GmbH muss Strompreise erhöhen

(PresseBox) (Troisdorf, ) Der enorme Preisanstieg des Einkaufspreises für Strom an der Leipziger Energiebörse (EEX) zwingt die TelDaFax ENERGY GmbH, ihre Endkundenpreise zu erhöhen. Innerhalb der letzten zwei Monate verteuerte sich der Einkaufspreis für Strom an der Börse um gut 100 Prozent. Die neuen Preise treten für Neukunden zum 1. Januar 2008 und für Bestandskunden sechs Monate nach Auftragseingang in Kraft.

Alle Tarife für Privatkunden werden um drei Cent pro Kilowattstunde brutto und für Geschäftskunden um 2,5 Cent pro Kilowattstunde netto angehoben. Die Grundgebühr wird nicht erhöht. Privatkunden erhalten auch weiterhin eine kostenlose Preisgarantie für zwölf Monate. Eine zusätzliche garantierte Preisstabilität für entweder weitere zwölf oder weitere 24 Monate kann sich der Privatkunde für einmalig 48 beziehungsweise 96 Euro sichern. Geschäftskunden erhalten zukünftig optional für einmalig 196 Euro netto eine Preisgarantie für zwölf Monate. Sunpower, der Ökostrom von TelDaFax ENERGY, kostet weiterhin einen Cent mehr als die "konventionellen" Tarife.

Auch die Bestandskunden der TelDaFax ENERGY sind von der Preiserhöhung betroffen. Diese Kunden werden, den Ankündigungsfristen entsprechend, angeschrieben und detailliert informiert. Kunden mit vertraglich geregelter Preissicherheit bleiben für die Laufzeit der Garantie von der Preiserhöhung unberührt.

"Wir hätten es uns gewünscht, unsere enorm günstigen Preise zu halten", sagt Klaus Bath, Geschäftsführer der TelDaFax ENERGY GmbH. Die Entwicklung an der Leipziger Strombörse ließe aber keine andere Entscheidung zu, so Bath. Zudem hat sich das Unternehmen an den letzten Preiserhöhungsrunden vom 1. Juli und vom 1. Oktober 2007 nicht beteiligt und erhöht jetzt erstmalig seit dem Markteintritt vom Februar 2007 seine Preise.

Bath: "Dennoch bleibt unser Unternehmensziel, die Verbraucher mit den attraktivsten Strompreisen von unserem Geschäftsmodell zu überzeugen, bestehen. Viele Stromlieferanten erhöhen um 25 Prozent, in Einzelfällen sogar bis zu 34 Prozent. Unsere Erhöhung sieht daneben sehr gemäßigt aus, so dass man mit TelDaFax immer noch bis zu 200 Euro oder mehr im Jahr Energiekosten einsparen kann."

Kontakt

TelDaFax Holding AG
Mottmannstraße 2
D-53842 Troisdorf
Thomas Müller
TelDaFax ENERGY GmbH
Social Media