Verleihung des Website Award NRW 2007

Kostenfreie Informationsveranstaltung der NRW-Kompetenzzentren/Dauerhafter Erfolg mit der eigenen Website für Klein- und Mittelständler
(PresseBox) (Bonn, ) Webseiten insbesondere von mittelständischen Unternehmen gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Die Herausforderung, vor der kleine und mittelständische Unternehmen heute stehen, ist daher nicht die Frage nach der reinen Erstellung und der Präsenz mittels einer Webseite, sondern: Wie kann ein Unternehmen die eigene Webseite vermarkten und mit ihr dauerhaft erfolgreich sein? Wie sollte die Website aus Kundensicht gestaltet werden, um Neukunden zu gewinnen, Bestandskunden zu begeistern und trotzdem als Unternehmen effizient und zu sein? Wie kann die Auffindbarkeit einer Website in Suchmaschinen verbessert werden? Welche Aspekte müssen hinsichtlich der IT-Sicherheit beachtet werden? Welche rechtlichen Anforderungen sind bei der Gestaltung zu berücksichtigen?

Um Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu finden, veranstalten die Kompetenzzentren Aachen, Köln, Bonn/Rhein-Sieg und Dortmund aus dem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Netzwerk elektronischer Geschäftsverkehr (www.ec-net.de) am Dienstag, 22. Januar 2008, 14.30 bis 18 Uhr, im Collegium Leoninum Bonn (www.leoninum-bonn.de) eine kostenfreie Info-Veranstaltung mit dem Titel "Dauerhafter Erfolg mit der eigenen Website für Klein- und Mittelständler".

Im Rahmen von Fachvorträgen referieren:
- Dr. Tilo Hildebrandt, Geschäftsführer der dth GmbH und Professor an der Europäischen Fachhochschule in Brühl (Kunden finden – Kunden binden),
- Rechtsanwalt Torsten Schollmeyer, Partner der Sozietät Schollmeyer & Rickert, Bonn (Recht und Sicherheit), und
- Andreas Duscha, Projektleiter am Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln und Mitarbeiter des dort angesiedelten E-Commerce-Center Handel (E-Mail-Management).

Ein Bestandteil dieser Veranstaltung wird auch die Verleihung des Website Award NRW 2007 sein, der von den Kompetenzzentren für Elektronischen Geschäftsverkehr aus Aachen (ACC-EC), Bonn/Rhein-Sieg (KompEC) und Dortmund (EC-Ruhr) sowie dem ECC Handel aus Köln ausgeschrieben wurde. Es werden vier Auszeichnungen vergeben. Der Erstplatzierte nimmt an der Ausscheidung zum Online-Publikumspreis des Handelsblatts und der Computerwoche teil und ist für den Bundeswettbewerb NEG Website Award nominiert. Die Sieger werden im März 2008 auf der CeBIT vom Bundeswirtschaftsministerium gekürt – Preisgelder bis insgesamt 6.000 Euro winken.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Heiko Oberlies
KompEC Bonn/Rhein-Sieg
Social Media