Gute Pipettierpraxis 7 – Reverses Pipettieren

 Gute Pipettierpraxis 7 ? Reverses Pipettieren (PresseBox) (Greifensee, ) Pipettierergebnisse können sehr leicht durch die Technik des Anwenders beeinflusst werden. Um die besten Resultate zu erzielen, ist eine gute Pipettiertechnik unabdingbar. In dieser lehrreichen E-Newsletter-Serie finden Sie Tipps und Tricks zu Ihrer Leistungsverbesserung.

Tipp 13: Reverses Pipettieren
Die genaue und präzise Aufnahme und Abgabe von viskosen oder sehr dichten Flüssigkeiten mit einer Pipette hat den Forschern seit jeher Probleme bereitet. Das reverse Pipettieren ist eine gute Alternative: Bei der Probenaufnahme wird der Kolben bis zur Ausstoss-Position nach unten gedrückt. Das gewünschte Volumen plus eine geringe Menge überschüssige Flüssigkeit werden in die Pipettenspitze eingezogen. Dann wird beim Dispensieren der Kolben nur bis zur Ausgangsposition gedrückt. Auf diese Weise bleibt die Flüssigkeit beim Dispensieren in der Spitze. Bei biologischen, viskosen oder schäumenden Flüssigkeiten werden die Resultate durch das reverse Pipettieren verbessert. Wenn die Resultate allerdings absolut genau und präzis sein müssen, kann die Pos-D-Pipette diese noch um einiges verbessern.

Mehr Informationen über die Pos-D erhalten Sie unter http://ch.mt.com/...

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihre Meinung! http://ch.mt.com/...

Weitere praktische Pipettiertipps erfahen Sie im nächsten eNewsletter.

Melden Sie sich jetzt an für den RAININ eNewsletter 2008! http://ch.mt.com/...*dVMvc3

Mehr Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter www.mt.com/rainin, oder schauen Sie in unserem praktischen Online-Shop unter www.mt.com/raininstore vorbei.

Unser RAININ Online-Shop http://ch.mt.com/...

Kontakt

Mettler Toledo
Ockerweg 3
D-35353 Gießen
Mettler-Toledo (Schweiz) GmbH

Bilder

Social Media