Stollberg baut den nordamerikanischen Markt für Gießpulvergranulat aus

Neuer Leiter für Stollberg North America
Dirk Steinkemper vor dem Gebäude der Stollberg Inc. (PresseBox) (Oberhausen, ) Dirk Steinkemper hat im Rahmen der langfristigen Unternehmensentwicklung die Leitung der Stollberg North America übernommen, um die Spitzenposition der Stollberg Division bei der Lieferung von Gießpulvergranulat für die amerikanische Stahlindustrie weiter auszubauen.

Dirk Steinkemper übernimmt die Leitung der Business Unit Stollberg North America und darüber hinaus die Funktion des Executive Vice President der Stollberg Inc.
Steinkemper leitete bisher die Business Unit Stollberg Deutschland in Oberhausen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung mit Stranggießanlagen auf der ganzen Welt ist er ein anerkannter Fachmann, der die Bedürfnisse der Kunden in den USA kennt.

Im Hinblick auf die Globalisierung der internationalen Stahlindustrie wird Steinkemper die Business Unit North America noch tiefer in die weltweit agierende Stollberg Division integrieren und die Unternehmensstruktur langfristig ausbauen. Breiten Raum wird dabei der konzernweite Austausch des Know-hows mit den anderen Standorten der Stollberg Division einnehmen. Aus diesem Grund ist Steinkemper auch weiterhin auf internationaler Basis für die Anwendungstechnik in Deutschland und den USA verantwortlich.

Auch am Standort Oberhausen, der von Jürgen Sardemann, dem General Manager der Stollberg Division, geleitet wird, expandiert Stollberg: Mit Bernd Bissot als Betriebsleiter und mehreren Mitarbeitern in der Produktion hat Stollberg das Team am neuen, im Juni 2007 in Betrieb genommenen dritten Sprühturm für Gießpulvergranulat erneut verstärkt.

Kontakt

S&B Industrial Minerals GmbH - BU Stollberg Germany
Duisburger Straße 69-73
D-46049 Oberhausen

Bilder

Social Media