Jahresrückblick 2007: Mehr Erfolg mit Servicenummern

Wachsender Umsatz für Betreiber von 0900-Servicenummern von Servicenummer4you
Servicenummer4you (PresseBox) (Berlin, ) Nach den Ergebnissen der aktuellen TK-Marktstudie von VATM und Dialog Consult hat die allgemeine Nutzung von Servicenummern http://servicenummer4you.de/... in den vergangenen Jahren deulich zugelegt. So wurden im Jahr 2007 am gesamten Servicenummernmarkt geschätzte 1,07 Milliarden Euro umgesetzt. Damit ist gegenüber dem Vorjahr, in dem 1,06 Milliarden Euro erreicht wurden, ein Umsatzplus zu verzeichnen. Auch im Bereich der Verbindungsminuten wurde laut VATM eine sichtbare Steigerung von 21,8 auf 23,6 Millionen Minuten pro Tag registriert und damit die stärkere Nutzung von Servicenummern klar sichtbar.

Deutlicher Umsatzgewinn bei den 0900-Servicenummern

Am stärksten konnten 2007 die 0900 Servicenummern des Berliner Telekommunikationsdienstleister Servicenummer4you.de zulegen. Dies wurde nach dem Wechsel der 0190-Dienste auf 0900-Nummern eingeleitet und durch eine stärkere Nutzung der beliebten Servicerufnummer http://servicenummer4you.de/... bestätigt. Kunden von Servicenummer4you sind dabei Unternehmen, die eine 0900-Nummer für den Kundendialog und zur Kundenbindung einsetzen, aber auch konkrete Dienstleistungen über die 0900-Servicenummer anbieten. So erreichten die 0900-Servicenummern im Jahr 2007 einen Anteil von über 14 Prozent. Bei den Verbindungsminuten legten die 0900-Dienste ebenfalls zu und steigerten ihren Anteil von 16,2 Prozent auf 18,5 Prozent. Die Zahlen zeigen sehr deutlich, sowohl die vermehrte Verbreitung bei den Unternehmen als auch die gestiegene Akzeptanz der 0900-Dienste bei den Verbrauchern auf. Im Bereich der Verbindungsminuten zeigen sich 0800-Servicenummern und die 118-Sondernummer konstant. Die 0137-Servicenummern können dagegen ihren Umsatzanteil von 25,8 Prozent im Jahr 2007 halten und werden auch im Jahr 2008 für Gewinnspiele und Televoting eingesetzt werden.

Auch der 0180-Shared Cost-Service legt merkbar zu

Der Umsatzanteil beim Shared Cost-Service 0180 konnte in den zurückliegenden Jahren ebenfalls ausgeweitet werden und lag nach 7,2 Prozent im vergangenen Jahr bei fast 9 Prozent im Jahr 2007. Im Bereich der Verbindungsminuten läßt sich bei der 0180-Servicenummer nach 13,3 Prozent im vergangenen Jahr ein Anteil von glatten 14 Prozent im aktuellen Jahr verzeichnen.

„Es wird deutlich, dass immer mehr Unternehmen dazu übergehen, ihren Kunden über die beliebte 0180-Servicenummer rentablen Kundenservice und Bestellservice zu bieten.“, so Dr. Maik Temme Geschäftsführer von Servicenummer4you, das Berliner Unternehmen blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 zurück.

Mit einer positiven Prognose startet Servicenummer4you in das Jahr 2008. Informationen zu Servicenummern finden sich auf www.servicenummer4you.de .

Unternehmenskontakt:
Servicenummer4you.de
Dr. Maik Temme
Oranienburger Str. 69
10117 Berlin-Mitte
Tel.: +49 30 27 87 42 97
Fax: +49 30 27 87 42 93
E-Mail: m.temme@servicenummer4you.de
Web: www.servicenummer4you.de

Pressekontakt:
OVAN Internetservicegesellschaft mbH
Daniela Rebecca Fraederich
Oranienburger Str. 69
10117 Berlin
Fon: +49 30 27 87 42 96
Fax: +49 30 27 87 42 93
E-Mail: presse@ovan.de
Web: www.ovan.de

Über Servicenummer4you.de:
Servicenummer4you.de ist der zuverlässige und serviceorientierte Anbieter von bundesweiten Telekommunikationsdienstleistungen. Das Berliner Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung und exzellentes Know How im Telekommunikationsmarkt. Dieses fundierte Wissen wird in innovative Produkte umgesetzt und steht Kunden über die Bereitstellung von Servicenummern über 0800, 0180, 0900 und 0137 sowie Premium-SMS zur Verfügung. Servicenummer4you ist privat finanziert, schuldenfrei und
konzernunabhängig.

Kontakt

TC30 Telefonservice GmbH
Oranienburger Str. 69
D-10117 Berlin

Bilder

Social Media