ArteM steigert die Produktivität und sichert die Qualität mit dem bpi Publisher

Logo ArteM (PresseBox) (Bielefeld, ) Mit dem Möbelvollsortimenter ArteM GmbH & Co. KG hat sich ein weiteres Unternehmen aus der Unternehmensgruppe Hülsta für den Publisher von bpi solutions entschieden. Der bpi Publisher wird vom Möbelhersteller ArteM als zentrales Publishingsystem für die Erstellung der Verkaufsunterlagen eingesetzt.

Das Unternehmen ArteM GmbH & Co. KG hat seine Wurzeln in der traditionsreichen Marke Moser Möbelwerke, das 1897 gegründet wurde. Ausgelöst durch den Trend hochwertig, zerlegbarer Möbel wurde 1990 die Firma ArteM ins Leben gerufen. Der zunehmende Erfolg der neuen Produktlinien in den Bereichen Wohnzimmer, Schlafzimmer, Büro und Apartmentlösungen führte zur Umstrukturierung des Unternehmens. Im Zuge des immensen Wachstums und der zunehmenden Konzentration auf ArteM stellten schließlich die Moser Möbelwerke im Jahre 2003 Produktion und Vertrieb ein. ArteM zählt heute in allen Bereichen moderner und qualitativ hochwertiger Möbel in Deutschland und Europa zu den marktführenden Anbietern. ArteM setzt für die Zukunft deutlich auf Expansion und Wachstum, sowohl im In- als auch im Ausland.

Als international expandierendes Unternehmen benötigt ArteM perfekte und aktuell gepflegte Produktinformationen für nahezu alle Vertriebskanäle in unterschiedlichen Sprachen. ArteM generiert mit dem bpi Publisher kundenspezifische Unterlagen, Kataloge, Verkaufshandbücher, Angebotsblätter, Sortimente und besonders mehrsprachige Preis- und Typenlisten. Mit der Integration Publisher PDF Parser und dem Planungssystems Furnplan können zukünftig die Kunden von ArteM eigenständig am POS die Verkaufspreise kalkulieren und planen.

Die Daten sämtlicher Kollektionen; Systemprogramme, Einzelmöbel und Accessoires werden sehr schnell und effizient nach den eigenen Bedürfnisse der Händler und Kunden mit individuelle Preisangaben und Rabatten aufbereitet. Die direkte Verknüpfung mit dem Layout ermöglicht ArteM die schnelle und einfache Erstellung bzw. Aktualisierung der gewünschten Unterlagen. Preisänderungen, Sprachversionen oder verschiedene Preisstellungen - zeitraubende manuelle Anpassungen entfallen. Einmal angelegt, kann eine Liste in kürzester Zeit geändert und ausgedruckt werden. Von jeder Preisliste wird eine individuelle und aktuell kalkulierte Version erstellt. Zusätzlich wird der Konverter bpiPrix eingesetzt, um den Verbänden und Händlern zeitnah die Daten im Format ScanPrix zur Verfügung zu stellen.

Durch das Management der Produktdaten in einem einheitlichen System werden qualitativ hochwertige Kataloge schnell und mit niedrigen Prozesskosten erstellt. Darüber hinaus können alle europäischen Landespreislisten vollautomatisch erstellt werden. Damit senkt ArteM den Zeit- und Kostenaufwand für die Pflege der Produktinformationen und minimiert die Korrekturzyklen und Fremdkosten, die durch die Mehrfachpflege von Artikeldaten entstehen.

Kontakt

bpi solutions gmbh & co. kg
Krackser Str. 12
D-33659 Bielefeld
Henning Kortkamp
bpi solutions gmbh & co. kg
Geschäftsleitung
Hans Kemeny
Deutsche Marketing Consulting
Presse

Bilder

Social Media