Auch bei Actebis gilt das Schmidt-Motto: "Geht nicht, gibt´s nicht!"

Bärbel Schmidt verstärkt die Geschäftsführung der Actebis-Gruppe
(PresseBox) (Soest, ) Bärbel Schmidt (46) hat heute offiziell ihren Job in der Actebis-Gruppe angetreten. Als Mitglied der Geschäftsführung der Actebis Holding verantwortet sie neben Torben Qvist und Klaus Hellmich die Gesellschaften in Deutschland und Österreich. Sie wird ihren Schwerpunkt auf die Bereiche Vertrieb und Produkt-Marketing legen. "Geht nicht, gibt´s nicht!", lautet Bärbel Schmidts bewährtes Motto auch für ihre Arbeit in der Actebis-Gruppe.

In der IT-Branche ist Bärbel Schmidt bekannt für ihr klares Committment zum indirekten Vertrieb. Bei Actebis, dem direktesten Partner im indirekten Vertrieb, wird Schmidt dies nachdrücklich unter Beweis stellen.

Schmidt über Actebis: "Was mich bei Actebis besonders beeindruckt, ist die enorme Flexibilität sich immer auf die Bedürfnisse des Marktes und der Geschäftspartner neu ausrichten zu können. Mit den engagierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehe ich ein enormes Potenzial bei Actebis."

Schmidt wird jetzt zügig mit den neuen Kolleginnen und Kollegen eine Strategie entwickeln, die Actebis und Peacock mit einer klaren Positionierung deutlich nach vorne bringt. Bereits im Februar soll die neue Strategie stehen und implementiert werden.

Kontakt

ALSO Deutschland GmbH
Lange Wende 43
D-59494 Soest
Jessika Binder
ACTEBIS Peacock GmbH & Co. KG
Public Relations
Social Media