WORTMANN AG verzeichnet Umsatzplus

Siegbert Wortmann (PresseBox) (Hüllhorst, ) Die WORTMANN AG hat im Jahr 2007 mit einem Umsatz von rund 291 Millionen Euro ihr Vorjahresergebnis um ca. 5 Prozent gesteigert, trotz einer weiterhin schwierigen Marktlage und deutlichem Preisverfall im IT-Sektor.

Das IT-Unternehmen ist mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden. "Unsere Strategie ist eindeutig aufgegangen. Wir konnten unser Ergebnis nicht nur bestätigen, sondern wir haben unsere Erwartungen sogar übertroffen. Wir werden uns weiter auf das Wesentliche konzentrieren und so auch im kommenden Jahr qualitativ hochwertig und erfolgreich wirtschaften", sagt Siegbert Wortmann, Vorstandsvorsitzender der WORTMANN AG.

Sowohl bei den Eigenmarkenprodukten "TERRA PCs", "TERRA Notebooks", "TERRA LCDs" und "TERRA Server" als auch in der Distribution konnte ein deutlicher Anstieg im Absatz wie auch im Umsatz verzeichnet werden. Zudem konnte die WORTMANN AG ihre Position im Ausland stärken.

Der Umsatz im Bereich der Auslandsaktivitäten stieg im Stammgeschäft mit Fachhändlern und Systemhäusern um ca. 20 Prozent. Im Inland verstärkte das Unternehmen zur besseren Betreuung seiner Kunden durch weitere Mitarbeiter seinen Außendienst.

Die Gesamtzahl der Mitarbeiter wurde um zehn auf nunmehr fast 310 Personen gesteigert werden, wobei 49 Mitarbeiter sich in einem Ausbildungsverhältnis befinden, was weit über dem allgemeinen Standard liegt. Die Flächenkapazität der WORTMANN AG beträgt derzeit 15.000 qm.

Kontakt

WORTMANN AG
Bredenhop 20
D-32609 Hüllhorst
Sven Öpping
Presseabteilung
Pressearbeit
Meik Blase
Pressebeauftragter

Bilder

Social Media