Dr. Thomas Gößmann wurde in den Vorstand der Energietechnischen Gesellschaft gewählt

Erneuerbaren Energie und intelligente Anwendungen sind Schwerpunktthemen
(PresseBox) (Stuttgart, ) Dr. Thomas Gößmann, Technik-Vorstand der EnBW Regional AG, wurde für die Amtszeit vom 1. Januar 2008 bis 31. Dezember 2010 in den Vorstand der Energietechnischen Gesellschaft innerhalb des Verbandes der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) gewählt.
Die Energietechnische Gesellschaft (ETG) ist einer der bedeutendsten energietechnischen Verbände und bündelt die Interessen aus Industrie, Forschung und Energieversorgern mit dem Ziel, die Öffentlichkeit und die Politik sachgerecht und fachkundig über Energiethemen zu unterrichten sowie den Dialog zwischen Anwendern und Erzeugern zu fördern.
Der ETG sind zahlreiche Firmen aus Industrie und Versorgungstechnik sowie Forschungsinstitute angegliedert. Der Verband hat 11.000 Mitglieder. Schwerpunktthemen der inhaltlichen Arbeit sind die kontinuierliche Unterstützung und Weiterentwicklung der elektrischen Energietechnik, Förderung der Entwicklung erneuerbarer Energien und der damit verbundenen dezentralen Versorgungsstrukturen und die intelligente Anwendung elektrischer Energie.

Kontakt

EnBW Regional AG
Schelmenwasenstr. 15
D-70567 Stuttgart
Jürgen Scheurer
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Pressesprecher
Social Media