Größter MAS90-Kunde wechselt Betreuung

(PresseBox) (Karlsruhe/Kornwestheim, ) Behr Thermot-tronik jetzt bei competence & innovation


Der Spezialist für thermostatische Regeltechnologie Behr Thermot-tronik GmbH aus Kornwestheim wechselt den Betreuungspartner: die Betreuung und Wartung der eingesetzten MAS90-Systeme hat "competence & innovation" (www.c-und-i.de) übernommen, eine gemeinsame Plattform der auf MAS90 spezialisierten i:qu applications & services GmbH und des Ettlinger Softwarehauses command ag. Mit competence & innovation steht eine Mannschaft aus erfahrenen iSeries- und MAS90-Experten bereit. In dem Betreuungsvertrag wurde gleichzeitig vereinbart, dass Behr Thermot-tronik jederzeit die Möglichkeit hat, zu günstigen Konditionen auf die ERP-Software oxaion von command umzusteigen.

Mehr als 200 Anwender in der Kornwestheimer Zentrale von Behr Thermot-tronik sowie in zwei Außenwerken nutzen seit 1997 die ERP-Software (Enterprise Resource Planning) MAS90 in Fertigung, Warenwirtschaft und Rechnungswesen. IBM hatte 1990 auf Basis der command-Software Frida (heute oxaion) die betriebswirtschaftliche Lösung MAS90 für den IBM eServer iSeries (AS/400) entwickelt und später an Brain International veräußert. Die Betreuung durch Brain war jedoch aufgrund der Insolvenz des Unternehmens nicht mehr gewährleistet.

Der neue Betreuungspartner hat bei Behr Thermot-tronik bereits den Wechsel auf das MAS90-Release 2.1 erfoglreich realisiert. Zudem konnten die i:qu-Zusatzprogramme für Forderungsmanagement, Liquiditätmanagement und ELSTER (Tool für die elektronische Steuererklärung) an MAS90 angebunden werden.

Um schließlich auch für die Anforderungen gemäß den "Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen" (GDPdU) gerüstet zu sein, führt die command ag gerade die Archiv-Software "Infostore for iSeries" bei dem Zulieferer der Automobilindustrie sowie Haus- und Industrietechnik ein.


Zu competence & innovation
Hinter competence & innovation verbirgt sich die gemeinsame Marketing- und Vertriebsplattform der command ag, Ettlingen, und der i:qu application & service gmbh, Karlsruhe/Berlin. Über diese Plattform offerieren der MAS90-Spezialist i:qu und command ein komplettes Betreuungsangebot für Brain-Anwender. Ziel ist es, den Anwendern der Brain-Software MAS90 eine dauerhafte Zukunftsperspektive zu bieten. Neben der Basisbetreuung stehen diverse Ergänzungslösungen zur Verfügung, beispielsweise für die Liquiditätsplanung, das Forderungsmanagement oder Software die elektronische Steuererklärung ELSTER.
Außerdem steht den MAS90-Kunden jederzeit die Möglichkeit offen, auf die ERP-Software oxaion von command zu migrieren. command hält hierfür standardisierte Konvertierungs-Tools bereit, die sich bereits in über 30 MAS90-Migrationsprojekten bewährt haben.
Die ERP-Software Frida, die Vorgängerversion von oxaion, war 1989 von der command ag entwickelt und die nichtexklusiven Nutzungsrechte an die IBM verkauft worden. IBM bot die Software als MAS90 einige Jahre zusammen mit der mittelständischen Server-Plattform AS/400 (heute iSeries) an. Die Brain AG wiederum erwarb die Software von IBM.

Zu den Unternehmen
Die Behr Thermot-tronik GmbH ist weltweiter Systempartner für intelligente Temperaturregelungen. Die thermodynamischen Regelsysteme regeln die Temperatur bei Getrieben und Motoren von Kraftfahrzeugen ebenso wie in der Sanitär- und Heizungstechnik. Neben dem Hauptwerk in Kornwestheim verfügt Behr Thermot-tronik über weitere Fertigungsstätten in Deutschland in St. Georgen (Schwarzwald) und in Berga (Sachsen-Anhalt) und darüber hinaus in Italien, in Korea und seit 1999 auch in Mexiko.
Behr Thermot-tronik ist eine eigenständige Schwestergesellschaft der weltweit agierenden Behr Gruppe, die mit über 16.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 2,8 Mrd. Euro (2002) zu den führenden Erstausrüstern bei Pkw, Nutzfahrzeugen und Sonderfahrzeugen in Luftfahrt, Schiffsbau und Schienenfahrzeugbau zählt. Die Behr Gruppe ist spezialisiert auf umweltschonende Fahrzeugklimatisierung und Motorkühlung.
www.btt.behrgroup.com

Im Januar 2002 ist die i:qu applications & services gmbh aus der 1992 gegründeten ideeV GmbH hervorgegangen. ideeV hatte seit 1997 für IBM und später für die Brain AG die Bestandskundenbetreuung von MAS90 und die Entwickung der Software übernommen. Außer dem Hautpsitz in Karlsruhe ist i:qu mit einer Niederlassung in Berlin ansässig.
i:qu ist als Produkt- und Beratungshaus spezialisiert auf alle IT-relevanten Themen bei mittelständischen Unternehmen. Neben den klassischen Bereichen ERP-Beratung und -Implementierung (Enterprise Ressource Planning) sowie Rechnungswesensoftware hat i:qu auch die Bereiche Personalsoftware und Archivierungslösungen ausgebaut. Partnerschaften bestehen zur command ag, zur Atoss Software AG, der P&I Personal & Informatik AG und Comprendium (vormals Solitas). www.i-qu.de

Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin derzeit 220 Mitarbeiter und gehört mit ihrem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Lösungen auf dem IBM eServer iSeries.
oxaion verfügt über eine durchgängige 3-Tier-Architektur. Das Kernstück bildet ein eigener Java-Application-Server mit Java Enterprise Technology (JET). Der Application-Server fasst die Layout-Darstellung (Presentation-Layer), die Business-Logik (Application Layer), den Datenaustausch über XML-Datenströme und die Funktion eines EAI-Servers (Enterprise Application Integration) zusammen. Fremdanwendungen wie auch Partnerprodukte lassen sich mittels Add-In-Technik integrieren und sehr einfach in die Oxaion-Oberfläche einfügen.
Mit ihrer Business Software oxaion richtet sich command an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Möbelhersteller, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Großhandel, einschließlich Distributoren. oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft und PPS sowie Modulen für Data-Warehouse, Microsoft-Integration, Projektmanagement, E-Commerce, SCM, Variantenfertigung, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen.
Im Geschäftsjahr 2002/03 (Ende: 30.04.03) konnte die command ag einen Umsatz von 25,9 Mio. Euro erzielen. (www.oxaion.de)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten



command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-230
telefax 07243/590-235
info@command.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:

Michaela Eisele
Marketing
telefon 07243/590-379
telefax 07243/590-4379
michaela.eisele@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media