Hohensteiner Zukunftsforum

Wachstumsmarkt Gesundheitswesen
(PresseBox) (Bönnigheim, ) `Wie Sie sich mit innovativen Produkten den Wachstumsmarkt Gesundheitswesen erschließen´ erläutern am 19. Februar 2008 internationale Experten im Rahmen des Hohensteiner Zukunftsforums im schwäbischen Bönnigheim. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich die frühzeitige Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung unter www.hohenstein.de/....

Organisator Dr. Dirk Höfer, Direktor des Instituts für Hygiene und Biotechnologie, konnte u. a. Dr. S. Rajendran vom Centre for Materials Research und Innovation der University of Bolton für einen Gastvortrag zu neuen textilen Materialien und Fasern für den Gesundheitsmarkt gewinnen. Aufbauend auf diesen Beitrag wird Dr. Höfer einen Überblick über die am Markt befindlichen Wellnesstextilien und textilen Medizinprodukte geben.

Abgerundet wird das Vortragsprogramm durch verschiedene Beiträge innovativer Unternehmen, die neben den Ergebnissen ihrer Produktentwicklung auch Einblick in deren erfolgreichen Vermarktung bieten.

Das Gesundheitswesen ist bereits heute einer der größten Teilmärkte der deutschen Volkswirtschaft. 234 Milliarden Euro wurden im Jahr 2004 insgesamt für Gesundheit ausgegeben – das entspricht einem Anteil von 10,6 Prozent am Bruttoinlandsprodukt. Die Tendenz ist in allen Industrienationen u. a. aufgrund der demografischen Entwicklung weiter steigend.

Durch innovativer Produkte für die Bereiche Medizin und Wellness kann die Textilbranche von dieser Entwicklung profitieren und Umsatzchancen realisieren.

Kontakt

Hohenstein Institute
Schlosssteige 1
D-74357 Bönnigheim
Rose-Marie Riedl
Leitung Unternehmenskommunikation und Forschungsmarketing
Social Media