Karrierechance Traumberuf

Fernlehrgänge an der Fernakademie als Sprungbrett zum erfolgreichen Berufswechsel
(PresseBox) (Hamburg, ) Von der Lehrerin zur Bodypainterin, vom Einzelhandelskaufmann zum Drehbuchautor – viele Menschen starten während ihres Berufslebens noch einmal neu durch und beginnen eine zweite Karriere. An der Fernakademie für Erwachsenenbildung kann sich jeder neben dem Beruf das nötige Fachwissen für den Traumberuf aneignen. Rund ein Viertel aller Kursteilnehmer an der Fernakademie strebt einen Berufswechsel an.

Ein erfüllendes Arbeitsleben ist in der modernen individualisierten Gesellschaft von enormer Bedeutung. Immer mehr Menschen in Deutschland orientieren sich während ihres Arbeitslebens noch einmal komplett neu. Work-Life-Balance ist für sie das entscheidende Schlagwort: Weg von einem Beruf, der sie lediglich ernährt, hin zum Traumberuf, der ihre persönlichen Stärken und Vorstellungen berücksichtigt. Auch Martina Augustin aus Kleinmachnow gelang der Wechsel in ihre Wunsch-Branche. Eigentlich wollte die studierte Lehrerin für Deutsch und Sport den Fernlehrgang "Farb- und Stilberatung" an der Fernakademie dazu nutzen, um in ihrem Hobby Bodypainting besser zu werden. Doch die Ausbildung war so fundiert, dass sie den Wechsel in einen neuen Beruf wagte: 2007 hat Martina Augustin sich mit ihrer eigenen Firma "color your life" für Bodypainting und Farb- und Stilberatung erfolgreich selbstständig gemacht.

Martina Augustins Weg zum Traumberuf haben bereits auch viele andere entdeckt: Umfragen unter den Fernakademie-Absolventen zeigen, dass sich rund ein Viertel von ihnen mit einem der Fernlehrgänge auf einen Berufswechsel vorbereitet. Ohne Präsenzpflichten kann man sich auf diese Weise zeit- und ortsunabhängig fortbilden – ideal für Berufstätige. Auch Martina Augustin überzeugten die Vorteile der Unterrichtsmethode Fernlernen: "Dass ich meine große Leidenschaft zum Beruf machen konnte, war nur durch den Fernlehrgang möglich. Durch die unregelmäßigen Arbeitszeiten in meinem alten Job wäre eine andere Fortbildungsmethode einfach nicht möglich gewesen", so die 42-Jährige.

Niemand sollte sich überstürzt für einen Berufswechsel entscheiden. Damit die zweite Karriere gelingt, muss das entsprechende fachliche Know-how vorhanden sein. "Unsere Erfahrungen zeigen: Der Sprung in ein neues Berufsfeld kann nur erfolgreich sein, wenn er gründlich vorbereitet ist. Besonders wichtig ist es, sich bereits vor dem Wechsel das Wissen für die angestrebte Position anzueignen", so Dr. Martin H. Kurz, Direktor der Fernakademie. Fernlehrgänge vermitteln zum einen aktuelles Fachwissen, zum anderen stellen die Absolventen Soft Skills unter Beweis, die für einen beruflichen Neustart unerlässlich sind: Belastbarkeit, Leistungswille und Eigenmotivation – und schaffen sich so eine wertvolle Zusatzqualifikation.

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung bietet in drei Fachakademien insgesamt über 170 Lehrgänge in den Bereichen "Technik und IT", "Wirtschaft und Management" sowie "Allgemeinbildung, Medien und Gesundheit". Alle Lehrgänge werden von Experten verfasst und sind besonders praxisnah konzipiert. Die Kurse dauern zwischen 6 und 33 Monaten, der Studienbeginn ist an keinen festen Termin gebunden. Die Lehrgangsgebühren liegen durchschnittlich bei 120,- Euro im Monat, eine kostenlose Verlängerung um bis zu 50 Prozent der Regelstudienzeit ist jederzeit möglich. Fragen zu den Lehrgängen sowie zum einzigartigen Leistungs- und Service-Paket der Fernakademie für Erwachsenenbildung beantwortet die Studienberatung montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 1401140. Weitere Informationen im Internet unter www.fernakademie-klett.de.

Kontakt

Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH
Doberaner Weg 22
D-22143 Hamburg
Melanie Thieme
Laub & Partner GmbH
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Social Media