Algol startet mit großer Ausbildungsinitiative ins Neue Jahr

Das AlgolCollege vermittelt Auszubildenden kompakt – aber fundiert – alle Grundkenntnisse der Netzwerktechnik
(PresseBox) (Köln, ) In nur zwei Wochen sind die Azubis fit fürs Business Auszubildende stellen das technische und kaufmännische Potenzial von morgen dar. Dieses Potenzial gilt es zu konservieren und zu fördern. Daher startet die Algol Deutschland GmbH pünktlich zum Beginn des Neuen Jahres eine große Ausbildungsinitiative. Ziel ist es, dass Auszubildende, die erst seit kurzem in den Betrieben der Algol-Kunden tätig sind, möglichst schnell einsatzbereit sind. So kommen die Azubis kurzfristig auch für interessante Projekte infrage. Das steigert die Motivation und die Produktivität der Auszubildenden. Außerdem wird der Erfolg der Ausbildung nachhaltig gesichert. Im Mittelpunkt des Azubi-Programms der Algol stehen drei umfassende Netzwerk-Kurse, die wichtige Grundlagen für die Installation, Konfiguration und Wartung von Netzwerken, die auf Komponenten von Extreme Networks basieren, beinhalten. Schneller Einstieg mit gezielten Kursen Die Algol bietet ihren Kunden spezielle Einsteigerkurse für Auszubildende an. Diese Seminare vermitteln den Teilnehmern grundlegende Inhalte des „Data Networking“ und des „IP-Routings“ in einer modernen Netzwerkumgebung sowie eine Übersicht über die gängigsten Protokolle und Technologien. Besonderes Augenmerk gilt der TCP/IP-Protokollgruppe und der Layer-3-Konfiguration für IP-Netzwerke. Konzipiert sind die Seminare für Neu- und Wiedereinsteiger. Innerhalb von nur zwei Wochen sind die Auszubildenden auf dem neuesten Stand und haben alles Wissenswerte über die Netzwerktechnik gelernt.

„Die IT-Branche bietet insbesondere für junge Auszubildende viele Entwicklungsmöglichkeiten. Allerdings müssen bereits bei Ausbildungsbeginn die Weichen gestellt werden. Auszubildende, die anfangs nur ihre Zeit absitzen, werden diesen Rückstand meist nicht mehr wettmachen. Es freut mich, dass wir unseren und den Azubis unserer Kunden von Anfang an die Möglichkeit bieten können, wichtige Grundkenntnisse schnell und fundiert zu erwerben. Damit können die jungen Mitarbeiter schon während der Ausbildung einer abwechslungsreichen Tätigkeit nachgehen. Das schafft Perspektiven und sichert den Ausbildungsbetrieben das Know-How der Zukunft“, kommentiert Guido Nickenig, Leiter des AlgolCollege, die Ausbildungsinitiative.

Kontakt

Algol Europe GmbH
Heinrich-Pesch-Str. 10
D-50739 Köln
Social Media