Gelungener Endspurt für Chevrolet

Erfolgreiche Marke schließt 2007 mit zweistelligem Wachstum ab
(PresseBox) (Rüsselsheim, ) Die Marke Chevrolet konnte ihren Erfolgskurs auch 2007 weiter beibehalten. Trotz des in Deutschland deutlich rückläufigen Pkw-Gesamtmarktes legte Chevrolet mit 25.441 zugelassenen Fahrzeugen im vergangenen Jahr wieder kräftig zu. Dies entspricht einem Plus von rund 10 Prozent gegenüber 2006. Europaweit war Chevrolet sogar die am stärksten wachsende Automobilmarke überhaupt.

Im Dezember konnte die Chevrolet Deutschland GmbH ihren besten Einzelmonat in der Firmengeschichte verzeichnen. Mit 2.728 Neuzulassungen (plus 18,1 Prozent gegenüber Dezember 2006) wurde ein Marktanteil von 1,14 Prozent erreicht. "Unser erklärtes Ziel ist es, das kontinuierliche Wachstum auch in diesem Jahr fortzusetzen", blickt Geschäftsführer Peter Sommer voraus. "Das Dezember-Marktanteilsergebnis soll keine Eintagsfliege bleiben, sondern wir möchten die Ein-Prozent-Hürde bald auch im Gesamtjahr knacken".

Den kontinuierlichen Erfolg von Chevrolet führt Sommer vor allem auf den Ausbau des Produktportfolios zurück. "Für die Modelle Captiva und Epica war 2007 das erste volle Verkaufsjahr. Zudem haben wir unsere ersten Diesel-Modelle eingeführt und natürlich unser Engagement bei den Autogas-Fahrzeugen weiter ausgebaut". Einen wesentlichen Anteil an der positiven Entwicklung habe auch der Ausbau des Händlernetzes. Peter Sommer: "Die Bekanntheit der Marke Chevrolet wächst kontinuierlich, wobei unsere Kunden hauptsächlich unser sehr gutes Preis-Wert-Verhältnis zu schätzen wissen".

Kontakt

Chevrolet Deutschland GmbH
Bahnhofsplatz 1
D-65423 Rüsselsheim
Rej Husetovic
Chevrolet Deutschland GmbH
Leiter Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Social Media