Albwerk Geislingen setzt auf integrierte Lösung von P&I und Wilken

Einfache Abrechnung durch nahtlose Einbindung der ERP-Software des P&I-Partners Wilken in die Entgeltabrechnungs-Lösung LOGA
(PresseBox) (Wiesbaden/Ulm, ) Der schwäbische Energieversorger Albwerk Geislingen hat für seine Abrechnung eine integrierte Lösung eingeführt, bei der die Finanzbuchhaltung von Wilken und die Entgeltabrechnungs-Software LOGA der P&I Personal und Informatik AG nahtlos ineinander greifen. Der Vorteil dieser Lösung für das Albwerk: Die Rechnungsstellung an die Kunden und die Entgeltabrechnung werden damit schneller und einfacher.

Der Energieversorger kann mit der Lösung seine Geschäftsprozesse so miteinander vernetzen, dass keine Medienbrüche entstehen. Wird das Albwerk beispielsweise mit dem Hausanschluss für einen Neubau beauftragt, legt ein Mitarbeiter im ERP-System von Wilken zunächst einen Datensatz zur Auftrags- und Projektabwicklung an. Hier laufen alle entstandenen Kosten etwa für die an der Baustelle eingesetzten Bagger und für die verwendeten Rohrleitungen auf. Ebenso werden die Arbeitszeiten der Mitarbeiter detailliert erfasst: die Dauer der Arbeiten vor Ort und daraus resultierende Kosten inklusive der eventuell tariflich vereinbarten Zuschläge für Nacht- oder Schmutzarbeit.

Diese Daten müssen nun weder bei der Rechnungsstellung an den Kunden noch bei der Lohnabrechnung mit dem Monteur umständlich neu erfasst werden, da sie aus dem Erfassungsmodul direkt in LOGA und das Auftragsmodul der Materialwirtschaft einfließen. Darüber hinaus generiert das System automatisch eine Rechnung und bucht diese als "offenen Posten" in der Finanzbuchhaltung. "Die integrierte Lösung macht Schluss mit umständlichen Mehrfacherfassungen", betont Jürgen Fritz, Leiter EDV und Organisation des Albwerks Geislingen. "Wir sparen Arbeitszeit beim Eingeben der Daten und haben alle Aktionen jederzeit übersichtlich im Blick."

P&I und Wilken arbeiten bei der Weiterentwicklung ihrer Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eng zusammen. Alle Module von LOGA sind mittels Standard-Schnittstellen vollständig in das Wilken-Rechnungswesen integriert. Dies garantiert ein sicheres Zusammenspiel der IT-Komponenten.

(ca. 2.200Zeichen)

Mehr über P&I Personal & Informatik AG im Internet: www.pi-ag.com

Pressekontakte:

P&I Personal & Informatik AG
Andrea Ruppel / Gabi Straßer
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 / 7147-316/-273
Fax: +49 (0) 611 / 7147-269
E-Mail: presse@pi-ag.com

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 - (0) 711 - 7189903
Fax: +49 - (0) 711 - 7189905
E-Mail: patrik.edlund@pr-x.de
www.pr-x.de

Wilken GmbH
Wolfgang Grandjean
Hörvelsinger Weg 25-29
89081 Ulm
Tel.: +49 - (0) 731 - 9650 267
Fax: +49 - (0) 711 - 9650 340
E-Mail: wg@wilken.de
www.wilken.de

Wilken GmbH
Wilken wurde 1977 gegründet. Die Mitarbeiter in Ulm und im schweizerischen Freidorf erstellen Geschäftsprozess-Software für Unternehmen und Verwaltungen. Wilken-Anwendungen für Finanz- und Rechnungswesen, Waren- und Materialwirtschaft, Controlling, Energieabrechnung sowie deren Openshop-Lösungen fürs E-Business sind über 1.500 Mal im Einsatz.

Kontakt

P&I Personal & Informatik AG
Kreuzberger Ring 56
D-65205 Wiesbaden
Social Media