Dubai: Der Strafzettel kommt via Handy

(PresseBox) (Heilbronn, ) Das Boomland Dubai gilt in vielen Angelegenheiten als Vorreiter. Ob in Sachen gigantische Bauten, vorbildliche Logistik oder visionäre Projekte: Dubai sucht seinesgleichen. Auch in Dingen, die den Alltag der Menschen betreffen, sind die Verantwortlichen bereit, um Ecken zu denken. So wurden beispielsweise klimatisierte Bushaltestellen installiert oder selbst reinigende öffentliche Toiletten im Scheichtum verteilt.

Auch die neueste Innovation hat sich nun in den arabischen Gefilden etabliert: Den Bescheid für ihre Strafsünden bekommen die Autofahrer nun per MMS direkt auf ihr Handy. In der Mitteilung stehen die Art des Vergehens und die jeweilige Höhe des Busgeldes. Sehr geschickt: Die Verkehrssünder bekommen zudem ihren Fehltritt per Video bzw. Foto serviert.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Korom
City-Top's Verlag GmbH
Presse
Social Media