Bayerns Kultusminister Sigfried Schneider besucht Junior Campus der BMW Welt

Der Staatsminister überzeugt sich persönlich vom pädagogischen Konzept des außerschulischen Lernorts
Bayerns Kultusminister Sigfried Schneider besucht Junior Campus der BMW Welt (PresseBox) (München, ) Siegfried Schneider, Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus, besuchte heute in Begleitung von Ernst Baumann, Mitglied des Vorstands der BMW AG, den Junior Campus in der BMW Welt. Minister Schneider begrüßte es, dass sich Wirtschaftsunternehmen wie die BMW Group für Schulbildung engagieren. Gerade außerschulische Lernorte wie der Junior Campus seien hierfür ein sehr gutes Beispiel. Während seiner Besichtigung machte sich der Staatsminister selbst ein Bild vom pädagogischen Konzept des Junior Campus. Die Begeisterung, die wissenschaftlich fundierte Lerninhalte bei Kindern auslösen kann, erlebte der Staatsminister persönlich als er in der Campus Werkstatt auf eine vierte Klasse der Carl-Orff-Grundschule aus Erding traf. Die Schülerinnen und Schüler waren gerade dabei in Teamarbeit selbständig Fahrzeuge anzufertigen.

Der Junior Campus ist ein eigenständiger Erlebnisbereich innerhalb der BMW Welt für Sieben bis 13-jährige sowie Schulklassen der 2. bis 7. Jahrgangsstufe. Das pädagogische Konzept wurde in Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Pädagogik und Sozialwissenschaft entwickelt und führt die langjährige Tradition der BMW Gesellschaftspolitik fort. Im Zentrum des dreistufigen, geführten Lernkonzeptes steht das Thema "Mobilität". Die drei Räume Campus Portal, Campus Labor und Campus Werkstatt bauen inhaltlich aufeinander auf. So entdecken die Kinder zunächst die Welt der Mobilität bevor sie in den Workshops in Campus Labor und Campus Werkstatt ihr Wissen vertiefen und schließlich in Teamarbeit Fahrzeuge bauen. Durch das selbständige und interaktive Forschen, Erproben und Experimentieren eignen sich die Kinder spielerisch und mit viel Freude nachhaltig Wissen rund um das Thema Mobilität an.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Konstanze Carreras-Solé
Social Responsibility
Konzernaussagen und Nachhaltigkeit

Bilder

Social Media