PBLSat entscheidet sich für Kapazitäten auf zwei Eutelsat-Satelliten für professionelle TV-Übertragungsdienste in Europa

(PresseBox) (London, Paris, Köln, ) PBLSat, ein Spezialist im Bereich der Occasional Use Satellitendienste für die TV-Industrie, hat heute den Abschluss langfristiger Kapazitätsverträge für zwei Satelliten der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) bestätigt. Mit den zusätzlichen Ressourcen im Orbit erhöht PBLSat ihr Engagement im Markt für professionelle TV-Übertragungen von News-, Unterhaltungs- und Sportereignissen in Europa.

Die PBLSat hat ihren Vertrag für den Eutelsat Satelliten W2 um drei Jahre verlängert, dessen Ausleuchtzone sich über ganz Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten erstreckt. Das Unternehmen hat zudem für drei Jahre eine 36-MHz Kapazität auf Eutelsat’s ATLANTIC BIRD™ 1 Satelliten angemietet. Dieser Satellit hat eine pan-europäische Ausleuchtzone und erreicht auch die Golfstaaten. Nic Thorley, CEO PBLSat, sagte,‘’ dass ATLANTIC BIRD™ 1 unser bereits existierendes europäisches Ad-hoc Satellitenkontingent ergänzt und seinen Kunden den Zugang zu einem der europäischen Premiumsatelliten verschafft.’’

PBLSat will die Kapazitäten auf W2 und ATLANTIC BIRD™ 1 für den Ausbau ihrer expandierenden europäischen SNG (Satellite News Gathering) News- und Sportaktivitäten nutzen. Das Unternehmen bietet Sendeanstalten und Inhalteproduzenten über seine Flotte von 16 SNG-Fahrzeugen und vier Flyaway-Einheiten Uplinks an. Darüber hinaus will PBLSat über dafür bestimmte Antennen am Teleport Madley in Großbritannien und in Europa Dienste für die Zuführung zu W2 und ATLANTIC BIRD™ 1 offerieren. Die Transponderkonfiguration der neuen Kapazitäten auf ATLANTIC BIRD™ 1 ermöglicht es PBLSat, vier 9-MHz Digitalkanäle anzubieten. Damit lassen sich 8, 15 und 24 Mbit/s TV-Dienste erbringen und die wachsende Nachfrage nach HD-Übertragungen mit einbeziehen.

Eutelsat Commercial Director Olivier Milliès-Lacroix sagte, ‘’Wir sind davon überzeugt, das dieses Abkommen unsere Beziehungen zu PBLSat stärkt. Zugleich freut es uns, das die Abdeckungen und Bandbreitenoptionen von W2 und ATLANTIC BIRD™ 1 den Anforderungen von PBLSat’s entsprechen, um schnell auf die steigende Nachfrage nach Occasional Use Kapazitäten für Standard Digital und High Definition TV-Übertragungen von Nachrichten-, Sport und Unterhaltungsereignissen zu befriedigen.’’

PBLSat

PBLSat ist auf Occasional Use Satellitendienste für den globalen TV-Übertragungsmarkt spezialisiert. Das in London ansässige Unternehmen stellt SNG- und Satelltendienste in ganz Europa und darüber hinaus bereit. Im April 2007 hat PBLSat die Rechte am BT Broadcast Services Occasional Service Portfolio erworben. Damit kann PBLSat Kunden im Rahmen Ihrer Occassional Use Dienste mit vielen Serviceleistungen versorgen, die diese traditionell nutzen. PBLSat betreibt in Europa eine Flotte von 16 SNG-Fahrzeugen und 6 Ku/C Flyaway-Einheiten für Nachrichten, Sport und Unterhaltung. Neben einer eigenen dafür bestimmten Fahrzeug-Flotte bietet PBLSat darüber hinaus seiner weltweiten Kundenbasis folgende Produkte und Dienste:

- Bestimmte In-house Occasional Use Satellitenkapazitäten auf Eutelsat W2 und AB1.
- Globale Satellitenabdeckung mit Zugang zu Intelsat, Eutelsat und Asiasat.
- Zweckbestimmte Teleporteinrichtungen in Madley (UK) mit Zugang zu über 45 Satelliten.
- Glasfaseranbindungen an führende Hubs in Europa und den USA.
- Turnaround Einrichtungen im Mittleren Osten, die Europa mit dem Fernen Osten verbinden.
- Mehrsprachiges, 24/7, PBL Space Centre für alle Buchungserfordernisse durch ein Special Events Team.
- Zu den Kunden gehören BSKYB, IMG, Reuters, Overon und Sport 5.www.pblsat.com

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult GmbH
Gilles Janvier
Eutelsat Investor Relations
Suzanne Harding
PBLSat
Head of Marketing
Social Media